Jubel-Tubel freut sich eine Runde zu früh «Ich bin wohl der grösste Idiot der Welt»

Der Tscheche Adam Toupalik (19) reisst bei der U23-WM der Cross-Radrennfahrer eine Runde zu früh die Arme hoch – und wird noch von zwei Konkurrenten überholt. Auch wenn er sich zurückkämpft und zu Silber fährt, meint der am Boden zerstörte Toupalik im Ziel: «Ich bin wohl der grösste Idiot der Welt.»

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nati-Star spielt gross auf Shaqiri zaubert bei Stoke-Rückkehr
2 «Vergiss sie! Du hast keine Chance» So schnappte sich Delgado Ex-Bebbi...
3 Hoi, ich bin Moi! Darum ist FCB-Elyounoussi ein Deutsch-Genie

Sport

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 03.02.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

3 Kommentare
  • Ivo  Steinmann aus Zürich
    03.02.2016
    Tja, nächstes mal einfach auf den Speaker hören, der sagt nämlich dass noch eine Runde zu fahren ist. Zudem hört man auch immer gut, in welcher Runde man gerade ist.
  • Reinhold  Steinadler aus Rocky Castle
    03.02.2016
    Ein weiteres hochstehendes Produkt der Blick Kreativ - Schlötterlig Abteilung. Hurra! Nun ist er da! Der Jubel-Tubel....nach dem Bagger-Depp und dem Jacht-Joggel hoffentlich nun endlich die Krönung der Verunglimpfungen.
  • michel  koeb 03.02.2016
    Hatte er auch ein Elektromotor im Rahmen ? ? ? ?