Irre Pyro-Show Kolumbianer drehen vor Final durch

Schon vor dem Rückspiel des Finals der Copa Libertadores zwischen Atletico Nacional aus Medellin und Independiente del Valle aus Ecuador zünden die kolumbianischen Heimfans beinahe das Stadion an! Und dank dem 1:0-Sieg holt sich Medellin dann auch noch den Titel.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Abdi auf der FCB-Liste Schnappt sich Basel einen FCZ-Helden?
2 «Vergiss sie! Du hast keine Chance» So schnappte sich Delgado Ex-Bebbi...
3 Halep out, Murray muss beissen Erster Australian-Open-Schock nach 75...

Sport

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 29.07.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Pius  Sacher 29.07.2016
    Ich würde mal sagen Ball flach halten. Ich war schon in dem Stadion. Die Fans sind zwar heissblütig, aber überwiegend friedlich. Die Diskussionen rund um Pyros sind in Kolumbien eben noch nicht so fortgeschritten wie in Europa. Und für die Fans von Nacional hatte dieses Spiel natürlich einen Stellenwert wie ein WM Final. Der kolumbianische Fussball erlebt eine erfolgreiche Zeit. Schön, dass sich das nun auch langsam in Resultaten und Titeln niederschlägt.