Horror-Crash in Le Mans 1955

Ein Rennen, das am 11. Juni 1955 für eine Motorsport-Tragödie sorgte, weil über 80 Menschen auf der Tribüne starben. Der Franzose Pierre Levegh war damals mit seinem Mercedes in den Austin von Lance Macklin gerast – und danach in die Zuschauer.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Riesenknall in der Formel 1 Sensations-Rücktritt von Weltmeister Rosberg!
2 Trotz 1 Million Follower liegen zwei Girls vor ihr Vonn schlägt Lara...
3 Ex-Thun-Spieler verrät «Ich verdiente weniger als 1000 Franken»

Sport

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden