Horror-Crash in Le Mans 1955

Ein Rennen, das am 11. Juni 1955 für eine Motorsport-Tragödie sorgte, weil über 80 Menschen auf der Tribüne starben. Der Franzose Pierre Levegh war damals mit seinem Mercedes in den Austin von Lance Macklin gerast – und danach in die Zuschauer.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Auch ein Schweizer in den Top 100 Diese drei Barça-Stars sind wertvoller...
2 «Zeit, den Fans reinen Wein einzuschenken» Ex-Manager fordert Klarheit...
3 Ex-Coach Becker über Djokovic-Out «Das verändert alles komplett!»

Sport

teilen
teilen
3 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 14.06.2012 | Aktualisiert am 23.12.2016