Handball-Nati schlägt auch Brasilien Die Schweiz gewinnt den Yellow Cup!

27:25 gegen Favorit Brasilien. Die Schweiz gewinnt zum ersten Mal seit 2009 den Yellow Cup.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nati-Hoffnung Dimitrij Küttel (22) «Die WM ist in unseren Köpfen»
2 Handball-Nati schlägt auch Brasilien Die Schweiz gewinnt den Yellow Cup!
3 Jetzt kommts zum Brasilien-Showdown Schweiz schlägt am Yellow Cup...

Sport

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Slowakei, Rumänien und jetzt auch noch Olympia-Viertelfinalist Brasilien!

Die junge Schweizer Handball-Nati räumt an der 45. Ausgabe des Winterthurer Yellow Cups alles aus dem Weg.

Mit einer kompakten und solidarischen Teamleistung sichert sich die Schweizer Auswahl den ersten Sieg am traditionsreichen Vierländer-Turnier seit 2009.

Vor 1'800 Zuschauern in der Winterthurer Eulachhalle ist es gegen die bisher ebenfalls verlustpunktlosen Brasilianer von Anfang an eine enge Kiste. Zur Pause stehts 14:14, nach einer 2:1-Führung gerät die Schweiz in der ersten halben Stunde immer wieder in Rückstand.

Erst gut 10 Minuten vor Schluss geht das Team vom stets anpeitschenden Trainer Michael Suter in Führung und lässt sich in einem packenden Finish die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.

Bester Skorer ist Luka Maros mit sieben Treffern.

Bereits am frühen Sonntagnachmittag besiegt Rumänien die Slowakei mit 30:26. So reisen die Slowaken ohne Punkt aus Winterthur ab, aber zumindest mit dem besten Werfer des Turniers in ihren Reihen: Dominik Krok mit 23 Toren. Bester Schweizer Schütze des Turniers ist Dimitrij Küttel mit 10 – Drittbester des Turniers. (sih)

Die Schlusstabelle:

1. Schweiz 6 Punkte

2. Brasilien 4 Punkte

3. Rumänien 2 Punkte

4. Slowakei 0 Punkte

Publiziert am 08.01.2017 | Aktualisiert am 11.01.2017
teilen
teilen
1 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Gerry  Gramm Sørensen , via Facebook 08.01.2017
    Handball ist ein toller Sport. Dynamisch und now langweilig. Ich gönne und hoffe für die Schweiz,dass sie den Anschluss an die "Weltspitze" wieder findet. Als Schweizer, wohnhaft in Dänemark, habe ich diesen Sport lieben gelernt.
  • Tashunka  Blue aus Watt
    08.01.2017
    Super. Das junge Handball Team Schweiz, unter der neuen Führung des Schweizer Trainer Suter, hat das schier Unmöglich wahr gemacht. Der Turniersieg ist wirklich grossartig..und endlich hatte es auch Zuschauer..Bravo Jungs. Es wäre schön, wenn sich das Team mal für eine EM oder WM zu qualifizieren könnte.