Skandinavier können es nicht fassen Ausgerechnet gegen Norwegen erzielt San Marino einen Treffer

Gegen Norwegen gelingt dem Zwergenstaat San Marino der erste Auswärtstreffer in einer WM-Quali seit 15 Jahren. Das bringt die norwegischen TV-Kommentatoren zum Ausrasten!

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Wir sind keine Terroristen» Fan-Boykott gegen albanische Nati!

WM Qualifikation, UEFA Gruppe B

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Schweiz 4 9:3 12
2 Portugal 4 16:3 9
3 Ungarn 4 8:3 7
4 Färöer 4 2:8 4
5 Lettland 4 2:8 3
6 Andorra 4 1:13 0

Fussball

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 12.10.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

3 Kommentare
  • Kai   Blasse aus Heimwehbasler
    12.10.2016
    Man beachte, dass San Marino im Ranking sogar noch 2 Plätze vor Andorra liegt....:-)
  • Michel  Del Tetto aus biel
    12.10.2016
    Super. So hätten wir nach dem Tor von Andorra auch reagieren sollen.
    • Matthias  Gratwohl 12.10.2016
      Mit dem Unterschied, dass der Treffer von San Marino das zwischenzeitliche 1:1 generierte, bei uns war es glücklicherweise "nur" der Anschlusstreffer kurz vor Schluss.