Lehrer hintergeht seine Schüler Panini-Diebstahl in Kolumbien

Die Panini-Bilder für die WM in Brasilien sind heiss begehrt. In Kolumbien konfisziert ein Lehrer alle Bilder seiner Schüler – um sie selbst einzukleben.

Aktuell auf Blick.ch

Fussball

WM Qualifikation, UEFA Gruppe B

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Schweiz 1 2:0 3
2 Lettland 1 1:0 3
3 Färöer 1 0:0 1
3 Ungarn 1 0:0 1
5 Andorra 1 0:1 0
6 Portugal 1 0:2 0
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Man soll nicht Wasser predigen und Wein trinken. Dieses Sprichwort scheint nicht bis nach Kolumbien gelangt zu sein. Denn da bestraft ein Lehrer seine 13-jährigen Schüler auf dubiose Art und Weise.

Wie die Zeitung «El Espectador» berichtet, hat der Lehrer die Schüler während dem Unterricht beim Tauschen von Panini-Bildern erwischt. Im Interesse eines störungsfreien Unterrichts konfisziert er alle Bilder.

So weit so gut. Doch anstatt die Bilder am Ende der Stunde zurück zu geben, klebt der gewiefte Dieb die Sticker in sein eigenes Sammelheft!

Und weil auch die Schüler nicht dumm sind, haben sie den Vorfall gemeldet und damit Ermittlungen gegen den Lehrer eingeleitet. (fan)

Publiziert am 10.05.2014 | Aktualisiert am 10.05.2014

Neueste Videos