«Er hat genug Erfahrung!» Djourou macht sich wegen Schär keine Sorgen

Fabian Schär ist bei Hoffenheim nur noch Tribünengast. Kein Grund, nervös zu sein, findet Abwehrboss Djourou.

Aktuell auf Blick.ch

Fussball

WM Qualifikation, UEFA Gruppe B

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Schweiz 4 9:3 12
2 Portugal 4 16:3 9
3 Ungarn 4 8:3 7
4 Färöer 4 2:8 4
5 Lettland 4 2:8 3
6 Andorra 4 1:13 0
teilen
teilen
0 shares
12 Kommentare
Fehler
Melden

Am Sonntag gegen die Färöer dürfte erneut Fabian Schär (24) neben Johan Djourou verteidigen. Auch wenn Schär zuletzt bei Hoffenheim nicht mal mehr im Aufgebot stand. Davon geht auch Abwehrboss Djourou aus. Der HSV-Captain sagt: «Wir harmonieren gut zusammen und werden von Spiel zu Spiel besser.»

Die Situation seines Innenverteidigerkollegen sei sicher keine einfache, so der 29-jährige Romand. «Logisch ist es besser, wenn man regelmässig spielen kann. Die beste Antwort ist, wenn man in jedem Training Vollgas gibt.»

Sorgen fürs Färörer-Spiel macht er sich dennoch nicht. «Fabian hat genug Erfahrung.» Und falls er dennoch verunsichert wirkt und Mühe hat? Djourou: «Dann sind wir alle hier und werden ihm helfen.»

Die Färöer werden nicht auf die leichte Schulter genommen. Auch wenn man in der laufenden WM-Quali den amtierenden Europameister Portugal bezwungen hat. Djourou: «Ich erwarte ein sehr kompliziertes und schwieriges Spiel!»

Publiziert am 10.11.2016 | Aktualisiert am 11.11.2016

Neueste Videos

12 Kommentare
  • Andi  Herzog aus Basel
    11.11.2016
    Der zur Zeit 3. Rang von Hoffenheim gibt dem Trainer Recht. War in München und wirklich beeindruckt von der Leistung von Hoffenheim! Ich erwarte von einem Hr.Schär viel mehr Konstanz und im Winter ein Clubwechsel. Was mir viel mehr Sorgen bereitet, ist die Leistung von Hr. Djourou beim HSV..... Katastrophal ist da nur der Vorname.
  • Fabian  Stettler 11.11.2016
    Djourou muss sich ja auch wegen sich keine Sorgen machen,er ist ja auch nur ein Durchschnitts Fussballer und Schär würde gut in die Löchrig Innenverteidigung vom HSV passen!
  • franzel  anliker 11.11.2016
    um Djourou muss man sich Sorgen machen. eine Katastrophe was der seit Monaten zusammenstiefelt
  • St.  Schöni 11.11.2016
    Und wer hilft dem hüftsteifen Djourou? Zum Glück haben wir noch Yann Sommer als Rückversicherung! Gut, gegen die Färöer wird es vermutlich gerade noch reichen. Ich sehe aber schwarz für die Rückspiele gegen Portugal und Ungarn.
  • Donato  Maurer , via Facebook 10.11.2016
    Dafür das Djourou der zur Zeit schlechteste Verteidiger der Bundesliga ist macht er einen auf sehr cool! Er sollte besser sehen das nicht er andauernd Aussetzer hat!