Die singenden Iren sind zurück! Jürgen Klopps Doppelgänger wird in der U-Bahn gefeiert

Im Rahmen des WM-Quali-Spiels zwischen Österreich und Irland entdecken einige Fans der «Boys in Green» in der U-Bahn einen Mann. Weil dieser Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ähnelt, wird prompt ein Lied geträllert.

Aktuell auf Blick.ch

Fussball

WM Qualifikation, UEFA Gruppe B

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Schweiz 4 9:3 12
2 Portugal 4 16:3 9
3 Ungarn 4 8:3 7
4 Färöer 4 2:8 4
5 Lettland 4 2:8 3
6 Andorra 4 1:13 0
teilen
teilen
11 shares
Fehler
Melden

Eins muss man ihnen lassen: Die Iren haben immer das richtige Lied auf den Lippen.

Während der EM 2016 zeigten sich die Jungs in Grün von ihrer einfühlsamen Seite. Zuerst verzückten sie auf den Strassen von Bordeaux eine junge Französin mit dem John-Paul-Young-Klassiker «Love is in the Air». Danach sangen sie einem Baby in der U-Bahn ein Schlaflied vor.

Von ihrer Spontaneität haben die Irland-Fans seit der EM jedoch nichts eingebüsst, wie sich vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich zeigt. 

Nachdem sie auf dem Weg ins Happel-Stadion eine kuriose Entdeckung machen, stellen die heissblütigen Anhänger der «Boys in Green» einmal mehr ihre Gesangskünste unter Beweis.

Mitten im Bahnwagon steht er nämlich, der Startrainer Jürgen Klopp. Na ja, nicht ganz. Der Mann im Fokus gleicht dem Liverpool-Coach aber bis aufs Haar.  

Diese Chance lassen sich die Iren natürlich nicht nehmen und halten dem Herren ein Ständchen. Die Melodie gibt der 1983 erschienene Song «Give it Up» von KC and the Sunshine Band vor.

Sichtlich amüsiert und leicht verlegen lächelt dieser in die Kamera, die das Schauspiel festhält. Die irischen Fans scheinen einmal mehr den richtigen Ton getroffen zu haben – und dürfen auch nach der Partie gegen Österreich feiern: Die Grünen siegen überraschend 1:0. (sho)

Publiziert am 15.11.2016 | Aktualisiert am 15.11.2016

Neueste Videos