Zuschauerrekord Unsere Liga ist spitze!

Boom, boom! 2,1 Millionen Fans strömten in die Schweizer Stadien. Damit sind wir Spitzenreiter in Europa – im Vergleich zur Einwohnerzahl.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Leere Kiste nicht getroffen So schiesst sich Michi Frey ins Flop-Team
2 36-Jähriger auf dem Abstellgleis Unter Zeidler sieht Gekas alt aus!
3 Schiri-Boss Zimmermann über FCB-Tor «Doumbia versucht nicht, den...

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 9 29:7 27
2 YB 9 17:13 14
3 Lausanne 9 20:18 14
4 Lugano 9 14:13 14
5 Luzern 9 18:18 13
6 GC 9 16:16 12
7 Sion 9 11:15 11
8 St. Gallen 9 9:14 9
9 Vaduz 9 9:19 8
10 Thun 9 11:21 6
teilen
teilen
0 shares
34 Kommentare
Fehler
Melden

Das ist ein Knaller! Die Super League ist schon wieder eine Rekord-Liga. Schon zum zweiten Mal in Folge überbietet die höchste Spielklasse der Schweiz den Zuschauerrekord vom Vorjahr.

Diese Saison waren über 2,1 Millionen Zuschauer in den Schweizer Stadien. Ganz genau: 2'163'354 Fans. Das sind 178'299 Eintritte mehr als noch in der Saison 2011/12.

Im Vergleich zur Einwohnerzahl ist die Schweiz damit sogar Spitzenreiter in Europa. An die 180 Spiele pilgerten im Durchschnitt 12'019 Fans. Absoluter Publikumsmagnet ist Meister Basel.

Im Schnitt waren 29'036 Fans im Joggeli. Ein Grund für den neuen Rekord ist auch die Rückkehr von St. Gallen (14'310 Fans im Schnitt). Schlusslicht ist Thun (5328 Fans/Schnitt). (sin)

Publiziert am 05.06.2013 | Aktualisiert am 05.06.2013

Neueste Videos

34 Kommentare
  •   heinz peter aus hochdorf
    05.06.2013
    Scheinbar ist es doch nicht so ein Chaotentreff wie gewisse Leute meinen. Obwohl die Herrschaften warscheindloch noch nie in einem Stadion waren....
  • Reto  Bohren , via Facebook 05.06.2013
    Wer um himmelswillen hat da gerechnet? Ich glaube eher der Verband will die halbleeren Stadions schönreden! Basel aus Ausnahme!
  • Tom  Reist 05.06.2013
    Nächstes jahr sinkts bestimmt.Denn Aarau bringt wohl kaum mehr ins Stadion als Servette.
  • Claudio  Zimmermann , via Facebook 05.06.2013
    Und jetzt? Sollen wir stolz sein? Wenn ich im fernsehen sehe wie leer die stadien sind freut mich das nicht. Zudem ist der vergleich lächerlich. Stellt euch mal vor wie gross die stadien in deutschland sein müssten, wenn vergleichsweise gleich viele zuschauer in die stadien gehen.
  •   ruedi zesinger aus aarau
    05.06.2013
    Europarekord soll die Gurken League haben. Selten so gelach. Mit frisierten Zahlen, hätte auch Italien im Eishockey die meisten Zuschauer in Europa!
    • patrick  müller 05.06.2013
      durchschnitt von 12000 klingt nicht nach zahlen frisieren. aber wenn man sucht, findet man immer irgend eine statistik, die etwas gut aussehen lässt. aber wen interessiert schon stadionbesucher im verhältnis zur bevölkerung. das bringt den clubs trotzdem nicht mehr geld in die kassen