Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe B
    Ludogorets Razgrad   Basel  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe B
    Liverpool   Real Madrid  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe C
    AS Monaco   Benfica Lissabon  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe C
    Leverkusen   Zenit St. Petersburg  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe A
    Atl. Madrid   Malmö FF  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe A
    Olympiakos Piräus   Juventus  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe D
    Galatasaray Istanbul   Dortmund  
  • Liveticker »
    UEFA Champions League, Gruppe D
    RSC Anderlecht   Arsenal  
  • Liveticker »
    UEFA Europa League, Gruppe L
    Metalist Kharkiv   Legia Warschau  

Wechsel nach England: FCB-Cabral wird ein «Black Cat»

FCB-Spieler Cabral wechselt auf nächste Saison zu den «Black Cats» nach Sunderland. Der 24-Jährige unterschreibt bis 2017.

  • Publiziert:

Spätestens seit der vergangenen Saison geniesst Cabral in England einen hervorragenden Ruf. In der Champions League stand er im Herbst 2011 sowohl beim legendären 3:3 im Old Trafford als auch beim 2:1-Sieg im Rückspiel gegen Manchester United je 90 Minuten auf dem Rasen.

Und der defensive Mittelfeldspieler überzeugte mit starken Auftritten. Nun erntet der Schweizer mit kapverdischen Wurzeln die Früchte und wechselt zu Sunderland. «Er hat einen Vierjahresvertrag unterschrieben», bestätigt sein Berater gegenüber Blick.ch.

Der FCB kassiert keine Ablösesumme für Cabral. Sein Vertrag läuft Ende Juni aus.

Die «Black Cats» schlossen die laufende Saison auf dem 17. Rang ab und schafften den Klassenerhalt in extremis. Coach von Sunderland ist der Italiener Paolo di Canio. (S.K.)

Beliebteste Kommentare

  • Thomas  Kohn
    Alles Gute, alte Kampfsau! In Basel werden wir dich schmerzlich vermissen. Ein hervorragender Staubsauger, der auf- und abräumt, was zu räumen ist. Vielleicht auch mal in der Nati ...
  • hans  hochuli
    ob cabral weiss dass di canio rassentechnisch gewisse vorurteile hat?

Alle Kommentare (8)

  • Ueli  Schwiizer , Aesch
    Ok - der erste, der geht. Es wird mit dem FCB abwärts gehen, wenn viele der "alten" Kämpen geht! Schade.
  • Daniel  Jola , Grenzach-Wyhlen , via Facebook
    Lieber beim FC Basel 1893 in der Champions- oder Europa-League Spielen, als in England im Nirwana !!!!

    Schade um Cabral, Schade um eine grosse stütze die dem FCB fehlen wird.
  • Peter  Lienhardt , Basel
    Super Transfer. Sportlich geil, in jedem Jahr gegen den Abstieg zu kämpfen. Nix Europa, nix international- Aber wahrscheinlich will er helfen, in Sunderland etwas Nachhaltiges aufzubauen. Seinem Berater sollte man die Fresse polieren.
    • florian  stadelmann
      Wo ist Ihr Problem? Sein Vertrag läuft aus und Basel hat ihn nicht verlängert... Ist ja nur logisch das er einen neuen Verein sucht wo er vieleicht zur Stammelf gehört...
      • 28.05.2013
      • als Kommentar auf Peter  Lienhardt , Basel
      • 14
      • 4
  • Michi  Martin , Aesch
    Drei für einen, Bobadilla und vor vor allem Zoua gleich mitgeben, Statisten auf der Lohnliste, wenn sie einmal gespielt haben, war nix, kam nix !
  • Gregor  Surer , via Facebook
    Bitte gebt denen den Zoua noch mit ... Cabral ist ein super Spieler und Typ
Seite 1 2 »
Seitenanfang

Top 3

1 Experte zum umstrittenen Gruss «Xhaka verstösst gegen die Regeln»bullet
2 Lamas degradiert FCL-Coach Babbel greift durchbullet
3 Nach Schlägerei in Aarau Der FC St. Gallen distanziert sich von Chaotenbullet

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Zürich 12 24:12 26
2 Basel 12 25:16 25
3 St. Gallen 12 21:15 21
4 Thun 12 21:17 21
5 YB 12 20:16 18
6 Aarau 12 14:17 14
7 Sion 12 10:14 12
8 GC 12 13:22 11
9 Vaduz 12 8:18 10
10 Luzern 12 12:21 6

Fussball

Super League