Nach Remis gegen Thun GC-Vasic: «Müssen uns nicht zu viele Gedanken machen»

Die Grasshoppers und der FC Thun trennen sich am 15. Spieltag mit 1:1-Unentschieden. Während die Hoppers haderten, waren die Thuner zufrieden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Sion-CC im grossen Streitgespräch mit Schiri-Boss «Wir haben seit Jahren...
2 Eingewechselter Ceesay mit Handball-Spiel bei Gegenstoss... Hier kommt...
3 Berner mit 3:1-Sieg über FCB YB-Benito: «Bin stolz auf diese Mannschaft»

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 17 48:15 44
2 YB 17 39:22 32
3 Luzern 17 35:30 29
4 Sion 17 35:30 26
5 GC 17 26:32 21
6 St. Gallen 17 20:26 21
7 Lausanne 17 29:33 17
8 Lugano 17 23:35 17
9 Thun 17 21:31 16
10 Vaduz 17 20:42 15

Fussball

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Roger  Huber 20.11.2016
    Die Stabilität der Abwehr beginnt ganz hinten beim Torhüter. Mit Fliegenfängern wie Vasic und Mall ist in jedem Spiel mit unnötigen Gegentoren zu rechnen. GC soll sich endlich wieder einen guten Torhüter leisten.
  • Concolor  Shalako 20.11.2016
    Ja genau einfach keine Gedanken machen und weiter so blamierende Spiele abliefern...Im Kopf fängt alles an und dann auf dem Feld umsetzen und rigoros umsetzen und nicht immer nach Ausreden suchen.