GC bindet Adili bis 2014

Top 3

1 Tami macht es vor Die Schweizer Trainer sind einfach besser
2 Nach Begnadigung wieder dabei Hier kehrt Chiumiento ins FCZ-Training...
3 Nach Kubis Vorstoss – zu viele ausländische Trainer? Auch der...

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 19 46:20 46
2 GC 19 47:33 34
3 YB 19 31:23 29
4 Luzern 19 24:27 26
5 Sion 19 22:25 25
6 St. Gallen 19 20:23 23
7 Thun 19 26:32 23
8 Lugano 19 27:39 19
9 Vaduz 19 22:29 18
10 Zürich 19 27:41 17

NIEDERHASLI - ZH - Youngster Endogan Adili verlängert seinen Vertrag bei GC bis 2014.

teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

GC schlägt den ersten Nagel ein: Super-Talent Endogan Adili (16), dem die Spielerberater die Türen einrennen, verlängert bei Schlusslicht GC bis 2014. Das berichtet die Fan-Homepage «www.blauwiis.ch».

Adili löste Mitte Mai beim Spiel gegen Aarau Nati-Spieler Johan Vonlanthen als jüngsten Torschützen der Super League ab. Adili war erst 15 Jahre, 9 Monate und 15 Tage alt, als er nach seiner Einwechslung auf dem Brügglifeld zum 4:1 traf.

Auch diese Saison kommt der Dribbel-Künstler unter Trainer Ciri Sforza regelmässig als Joker zu Super-League-Einsätzen. (M.K.)

Publiziert am 08.12.2010 | Aktualisiert am 20.01.2012
GC - Aarau

Neueste Videos

4 Kommentare
  •   08.12.2010
    @Giovanni Quintile, Höri
    Dann ist Fussballdeutsch für sie wohl eine Fremdsprache. Oder hoffen sie, dass Adili nach der Winterpause bei den B-Junioren des FC Höri spielt?
  •   08.12.2010
    Wenn dieser Junge Mann wirklich etwas drauf hätte, wäre er schon lange bei den gelb schwarzen oder beim Z
  •   08.12.2010
    @Giovanni, das möchte ich aber sehen dass der spätestens im Sommer weg ist!!!
    Ich möchte den Verein sehen der ihn nimmt, denn sein schwieriger Charakter ist ja über GC Grenzen hinaus bekannt.....!
  •   08.12.2010
    auf Fussballdeutsch heisst das, er ist im Januar oder spätestens im Sommer 2011 weg.