FCZ vor dem Abgrund! Alle Spiele, alle Tore in der Super League

BLICK bringt die volle Portion Super League zu Ihnen. Die Highlights aller Spiele der 31. Runde gibt’s jetzt im Video.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Erleichterte Einbürgerung für FCL-Neumayr «Ich bin bald Schweizer!»
2 Nizza und Toulouse wollen ihn Das sagt YB-Ravet zu den Wechselgerüchten
3 Constantin erinnert sich an Ägypten-Legende El-Hadary «Er köpfte ein...

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 18 49:15 47
2 YB 18 42:24 35
3 Sion 18 38:31 29
4 Luzern 18 36:33 29
5 GC 18 26:32 22
6 St. Gallen 18 20:27 21
7 Lausanne 18 30:34 18
8 Lugano 18 23:35 18
9 Thun 18 23:34 16
10 Vaduz 18 21:43 16

Fussball

teilen
teilen
3 shares
16 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 01.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

16 Kommentare
  • Marcello  Klauser , via Facebook 02.05.2016
    Sowas nennt sich SUPER-LEAGUE. Da lacht sich ja die ganze Welt krumm. Zum Glück taucht sowas nicht in Sportkanälen auf.
  • Detlef  Grein , via Facebook 02.05.2016
    Ein Blick über den Kanal nach England hätte schon vor Monaten gezeigt was es bedeutet Sami Hyypiä als Trainer zu haben bzw. wieder loszuwerden. Letzte Saison unter ihm: Brighton and Hove Albions auf Platz 20 der zweithöchsten Liga in England und in akuter Abstiegsnot. Dann haben sich die Seagulls von ihm getrennt, den Klassenerhalt geschafft und aktuell stehen sie auf Platz 3, Punktgleich mit dem Tabellenzweiten und sind kurz auf dem Aufstieg in die Premier League. Noch Fragen?
  • Sepp  Huber aus Horgen
    02.05.2016
    FCZ wie weiter? Der Trainer hat nun seit Wochen bewiesen: Er versteht zu wenig vom Fussball. Da aber sein Chef etwa die selbe Kompetenz hat......
    • Megge  Basler 02.05.2016
      Da haben sie recht.Herr Canepa sollte sich mal beim FC Basel einen Tag als Gast einschreiben und lernen wie man einen Club richtif führt!
  • John   Kling aus venosa
    02.05.2016
    Das kennen wir alten Hasen doch schon, damals der Abstiegskampf in Grenchen!
    Köbi Kuhn sass auf der Tribüne, weil Gerüchte von wechsel zu GC die Runde machten.
    Aber die Mannen auf dem Rasen, retteten - ohne Köbi -, dem FCZ den Liga erhalt.
    Interessan, gewisse Dinge wiederholen sich immer wieder!
  • Till  Meier aus Zuerich
    02.05.2016
    die Spieler verdienen wie die grossen.....spielen wie die kleinen....Lohn von allen auf 3000.- kürzen...bei einem Tor gibt es was oben drauf...punkt aus....dehnen geht es "zu" gut......die müssen noch lernen für Geld zu arbeiten....