FCZ im Abstiegskampf Das sagt Uli Forte vor dem kapitalen Sion-Spiel

Dem FCZ bleiben noch zwei Spiele, um das Horror-Szenario Abstieg zu verhindern. Im Video gibt Neu-Trainer Uli Forte Auskunft, wie das Team das schaffen will.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Ein Verein von mir» Espen-Coach Zinnbauer flirtet mit Karlsruhe!
2 Wer muss gehen, wer soll bleiben? BLICK macht den grossen FCB-Kader-Check
3 Wegen Xamax-Pleite Drei Jahre Knast für Tschagajew!

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 17 48:15 44
2 YB 17 39:22 32
3 Luzern 17 35:30 29
4 Sion 17 35:30 26
5 GC 17 26:32 21
6 St. Gallen 17 20:26 21
7 Lausanne 17 29:33 17
8 Lugano 17 23:35 17
9 Thun 17 21:31 16
10 Vaduz 17 20:42 15

Fussball

teilen
teilen
2 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 20.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

7 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    21.05.2016
    ich frage mich warum sich ein Trainer der sich seiner Sache sicher ist sich vor einem wichtigen Spiel überhaupt zu Wort meldet, es zeugt nicht gerade von Selbstsicherheit wenn man öffentliche Banale Aussagen macht, er würde gescheiter mit der Mannschaft reden, über Taktik, über deren Verantwortung die sie dem Verein gegenüber haben
    doch es ist typisch Uli Forte, wenn ich nicht weiter weiss erzähle ich der Öffentlichkeit irgend etwas, es muss ihn wohl Beruhigen oder die Angst verdrängen
  • Lorenzo  Ciliberto aus Zürich
    20.05.2016
    Zuversichtlich wirkt er nicht. Die Stimme und Körpersprache verraten, dass ihm nicht wohl ist in seiner Haut.
  • Donato  Maurer , via Facebook 20.05.2016
    Ich bin ja jetzt auch nicht ein Fan von Uli Forte, aber hier hat er mal ganz ausführlich gesprochen, und zwar detailierter und nicht immer nur die ganzen Floskeln die immer kommen wenn man im Tief steckt von wegen mann müsse rennen und beissen, etc! Mann muss nicht immer alles verdrehen, und Teambuilding wei das was Alain Nef gemacht hat kann man doch auchmal erwähnen was ist daran so schlimm? Der Punkt ist, auf dem Platz muss was passieren!!
  • Roger  Stahel 20.05.2016
    Egal was Forte sagt im verdreht man doch jedes Wort im Mund,finde man sollte mal aufhören in immer zu bashen,klar er hat Fehler gemacht aber es gibt kein Mensch ohne Fehler!In 3 Spielen Wunder zu bewirken ist schon sehr knapp da hätte Canepa viel früher reagieren müssen!
  • Ruedi  Lanz aus Aarburg
    20.05.2016
    Ob nun der FCZ oben bleibt, oder absteigen muss, werden die Tagesform und die Nervenstärke der Spieler entscheiden. Sicher nicht einer der schwächsten Trainer der "Superliga" Geschichte!