Alle Liveticker Live-Center

Sex-Skandal beim FC St. Gallen: Stürmer Owona im Bett verhaftet
Sex-Skandal beim FC St. Gallen Stürmer Owona im Bett verhaftet

Anstatt mit dem Team beim Weihnachtsessen sitzt Owona in U-Haft. Der Verdacht: Vergewaltigung. Ist das Opfer sogar minderjährig?

FC St. Gallen

Abstiegskrimi: St. Gallen bekommt Schützenhilfe von GC
Abstiegskrimi St. Gallen bekommt Schützenhilfe von GC

St. Gallen bekommt am Mittwoch im Abstiegskampf Schützenhilfe - von mindestens zweieinhalb GC-Spielern.

FC St. Gallen

St.-Gallen-Präsi Dölf Früh: «Wenn, dann gehen wir mit Saibene runter»
St.-Gallen-Präsi Dölf Früh «Wenn, dann gehen wir mit Saibene runter»

St. Gallen-Präsident Dölf Früh glaubt, die finanziellen Probleme hätten zum sportlichen Schlamassel geführt.

FC St. Gallen

Saibene macht's: Jeff neuer Chef in St. Gallen
Saibene macht's Jeff neuer Chef in St. Gallen

Der Luxemburger tritt in der Ostschweiz die Nachfolge von Uli Forte an.

FC St. Gallen

St. Gallen verliert weiter: So erklärt Trainer Uli Forte die Niederlage
St. Gallen verliert weiter So erklärt Trainer Uli Forte die Niederlage

Drei Chancen in der ersten Halbzeit reichen den Zürchern, um gegen den FC St. Gallen zur Pause bereits 3:0 zu führen. Am Ende gewinnt der FCZ im Letzigrund 3:1. Sehen Sie die Tore im Video!

FC St. Gallen· Video

Neuzugang: Klemen Lavric zum FC St. Gallen
Neuzugang Klemen Lavric zum FC St. Gallen

Der FC St. Gallen verstärkt sich bis Ende Saison mit dem 25-fachen slowenischen Internationalen Klemen Lavric.

FC St. Gallen

Shoppingtour: St. Gallen verstärkt sich mit Dunst und Gonçalves
Shoppingtour St. Gallen verstärkt sich mit Dunst und Gonçalves

Der FC St. Gallen kauft ein: Die Ostschweizer verpflichten den ex-Thuner José Gonçalves und den Österreicher Daniel Dunst.

FC St. Gallen

St.Gallen-Trainer Forte: «Der Krieg dauert noch bis Mai»
St.Gallen-Trainer Forte «Der Krieg dauert noch bis Mai»

Finanziell ist der FC St.Gallen gerettet. Sportlich siehts aber nicht rosig aus. Nach der Niederlage gegen den Tabellenletzten GC nimmt Trainer Uli Forte im Interview Stellung.

FC St. Gallen

Super League

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 1 3:0 3
2 GC 1 2:0 3
3 YB 2 3:2 3
4 Luzern 1 2:1 3
5 Lugano 2 3:3 3
6 Sion 2 2:4 3
7 Thun 1 1:1 1
7 Vaduz 1 1:1 1
9 Lausanne 1 0:2 0
10 St. Gallen 2 1:4 0