Es ist wieder kein Basler... Das ist der Fussballer des Monats Oktober

Sie haben gewählt! Marco Schneuwly war der beste Fussballer im Oktober.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 BLICK im Camp St. Gallen bezwingt den KSC
2 Constantin erinnert sich an Ägypten-Legende El-Hadary «Er köpfte ein...
3 Wahl zum beliebtesten Spieler der Super League Für Nati-Legende...

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 18 49:15 47
2 YB 18 42:24 35
3 Sion 18 38:31 29
4 Luzern 18 36:33 29
5 GC 18 26:32 22
6 St. Gallen 18 20:27 21
7 Lausanne 18 30:34 18
8 Lugano 18 23:35 18
9 Thun 18 23:34 16
10 Vaduz 18 21:43 16
teilen
teilen
0 shares
11 Kommentare
Fehler
Melden

Exakt 24'150 BLICK-User haben gewählt: Marco Schneuwly ist Fussballer des Monats Oktober. Der Luzerner erhielt 36 Prozent aller Stimmen.

Schneuwly verweist damit YB-Stürmer Guillaume Hoarau auf den zweiten Platz (25 Prozent).

Auf dem dritten Rang folgt Basels Matias Delgado mit 21 Prozent der Stimmen vor Sion-Verteidiger Reto Ziegler (12 Prozent) und Thuns Christian Fassnacht (6 Prozent).

Publiziert am 07.11.2016 | Aktualisiert am 14.11.2016

Neueste Videos

11 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    08.11.2016
    wann hören endlich einmal die "jetzt muss" Schweuwly ein Aufgebot erhalten auf, bei anderen Spielern heisst es immer der Trainer wird es schon wissen warum, bei Schneuwly hört das Schreien nach einem Aufgebot nicht mehr auf, lasst doch auch da Petkovic entscheiden, auch Hitzfeld und Kuhn wussten wahrscheinlich warum man ihn nicht aufgeboten hat
  • Matthias  Liechti aus Frenkendorf
    08.11.2016
    Und wie hätte die Überschrift funktioniert:
    "...und es ist auch kein Zürcher?"
    Völlig unnötig, lieber BLICK!
  • DR  Harri 08.11.2016
    So Herr Petkovic, jetzt ist aber endgültig das Nati-Aufgebot fällig! Lieber ein Stürmer der trifft, als Spieler aufzubieten, die in der Bundesliga nur auf der Bank schmoren. Grüsse aus der Ostschweiz!
  • Marc  Spycher 08.11.2016
    Der FCB Spieler der zur Wahls stand (Delgado) war vor 2 Monaten Spieler des Monats so viel zur Geschichte die Blick wieder konstruieren will und Schneuwly  hat es verdient.
    Wichtig ist das der Gräni vom Wallis es nicht geworden ist!
  • Leandro  Locatelli 08.11.2016
    Warum sollte es ein Basler sein, bei dem lausigen Fussball, den die momentan bieten!?!?
    • Marco  Goby 09.11.2016
      So lausig, kann der Fussball auch nicht sein, sonst würden Sie nicht dort stehen, wo sie sich aktuell befinden! - Nämlich an der Tabellenspitze!
      Allerdings ist es jeweils nicht unbedingt überzeugend, wie sie zur Zeit auftreten, doch national reicht es offenbar nach wie vor!