CC feuert sich selbst «Der Trainer vom Sonntag hat mir nicht gepasst»

Nach nur einem Spiel als Trainer des FC Sion, feuert sich Christian Constantin selbst. Sein Nachfolger heisst Peter Zeidler.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Eingewechselter Ceesay mit Handball-Spiel bei Gegenstoss... Hier kommt...
2 Sion-CC im grossen Streitgespräch mit Schiri-Boss «Wir haben seit...
3 Berner mit 3:1-Sieg über FCB YB-Benito: «Bin stolz auf diese Mannschaft»

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 17 48:15 44
2 YB 17 39:22 32
3 Luzern 17 35:30 29
4 Sion 17 35:30 26
5 GC 17 26:32 21
6 St. Gallen 17 20:26 21
7 Lausanne 17 29:33 17
8 Lugano 17 23:35 17
9 Thun 17 21:31 16
10 Vaduz 17 20:42 15

Fussball

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden