Sein Sprecher bestätigt «Sepp Blatter liegt im Spital!»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Weisst du, wie sehr ich dich liebe?» Hier muss Xhaka für die...
2 Kannibalismus-Gerüchte in Papua-Neuguinea Vor dieser Frauen-WM graut...
3 Ribéry legt gegen Pep nach «Ein junger Trainer, der zu viel redet»

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 1 3:0 3
2 GC 1 2:0 3
2 YB 1 2:0 3
4 Luzern 1 2:1 3
5 Thun 1 1:1 1
5 Vaduz 1 1:1 1
7 Lugano 1 1:2 0
8 Lausanne 1 0:2 0
8 St. Gallen 1 0:2 0
10 Sion 1 0:3 0

Sepp Blatters Berater bestätigt: «Er ist im Spital!» Ab nächster Woche will der Fifa-Präsident gegen seine Suspendierung ankämpfen.

teilen
teilen
39 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Seit Tagen spekuliert die Fussball-Welt: Wie geht es Fifa-Präsident Sepp Blatter (79)? Wegen «medizinischen Abklärungen» hat er alle Termin bis am 15. November abgesagt. Er sei zu Hause, hiess es lange.

Jetzt bestätigt sein Berater Klaus J. Stöhlker (74): «Ja, er ist im Spital!» Was Blatter hat, sagt Stöhlker nicht. Er beschreibt den Walliser als «wieder topfit». Und: «Sein Kopf ist das wichtigste, er ist voll wach, und er lächelt.»

Bestätigt: Sepp Blatter liegt im Spital. play

Bestätigt: Sepp Blatter liegt im Spital.

Keystone

Ab Dienstag werde er wieder «voll zur Verfügung stehen und um seine Rehabilitation kämpfen.» Blatter sitzt eine von der Fifa-Ethikkommission verhängte 90-tägige Suspendierung ab.

Dagegen hat er bei der Fifa Berufung eingereicht. «Kommt die Berufung nicht durch, zieht Blatter den Fall weiter an den Internationalen Sportgerichtshof in Lausanne», sagt Berater Stöhlker.

Gegen den Fifa-Präsidenten ermittelt ausserdem die Schweizer Bundesanwaltschaft. Sie untersucht eine Zahlung an Michel Platini (60) in der Höhe von 2 Millionen Franken.

Publiziert am 11.11.2015 | Aktualisiert am 11.11.2015

Neueste Videos

5 Kommentare
  • Thomas  Hager aus Luzern
    11.11.2015
    Da hat Blatter Glück im Unglück das sich der Sportgerichtshof in der Schweiz befindet denn aus der Schweiz raus kann er nicht, abgesehen von Russland, Nordkorea und dem Iran. Gut zu wissen das er im Kopf wach ist, da kann er sich sicherlich plötzlich an alles erinnern, wenn er denn will!
  • Thomas  Jauslin aus Niederglatt ZH
    11.11.2015
    Solange man auf dem Thron der Macht sitzt und das Geld fliesst, sind alle Gesund, Munter, jetten um die Welt für mehr Kohle und macht. Ohne Amt und würden werden sie krank und schwach. Man sehe nur in die Geschichtsbücher der Diktatoren usw.
  • Marc R.  Bolzli aus Weiningen
    11.11.2015
    Wünsche Sepp Blatter baldige Genesung, und wenn er wirklich wieder bei Sinnen sein soll, kann er sicherlich auf die Dienste von Klaus J. Stöhlker verzichten, den auf seine Statements hört eigentlich niemand mehr wirklich.
  • german  schnyder aus erschmatt
    11.11.2015
    Sepp gib nicht so schnell auf
    die ganze Sache wurde von den AMIS und ENGLäNDERN
    organisiert
    weil diese beiden länder die WM nicht erhielten
    es ist das gleiche spiel wie bei den banken und schweizer pfarma firmen
    nur mehr klagen von den AMIS
    die AMIS selber mache aber alles gut und wollen gegen sich keine klagen
    • Urech  Hanna aus Basel
      12.11.2015
      Ja sicher, der arme Seppi, alles haben die bösen Andern gemacht, und eigentlich wurde nie betrogen, und der Franz ist auch ein Armer und wird sicher auch bald krank. Hallooo? Erst mal schreiben und denken lernen, bevor man soi postet.