Premiere für «Schönbi» und Mvogo Die Nati rückt für Litauen ein

Fünf Tage vor dem Heimspiel in der EM-Quali gegen Litauen besammelt sich die Schweizer Nati im Panorama Resort & Spa in Feusisberg.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Renten-Vertrag für Nati-Star Dzemaili wechselt über Bologna nach Kanada!
2 Nati-Star unter der Haube Heimliche Hochzeit bei Mehmedi!
3 Shaq zur Witz-Abstimmung «Mein EM-Treffer war am schönsten!»

Fussball

EM-Spiele der Schweiz

11.06. 15.00
Albanien0:1Schweiz
15.06. 18.00
Rumänien1:1Schweiz
19.06. 21.00
Schweiz0:0Frankreich
teilen
teilen
18 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Erfreutes Wiedersehen heute Mittag bei der Schweizer NatiVladimir Petkovic zieht sein Team fürs vierte Euro-Quali-Spiel gegen Litauen vom kommenden Samstag (20.45 Uhr, St. Gallen) zusammen.

Für zwei Akteure ist alles neu: Marco Schönbächler (FCZ) und Yvon Mvogo (YB) sind zum ersten Mal bei der A-Auswahl mit dabei. Beim Einrücken geben sie sich allerdings bereits wie alte Hasen.

Die Ankunft der Natispieler in Bildern – klicken Sie sich durch die Gallerie!

Publiziert am 10.11.2014 | Aktualisiert am 10.11.2014

Neueste Videos

5 Kommentare
  • René  Speich , via Facebook 10.11.2014
    Ich würde auch noch einige andere Jungs wie Hadergionay und v.a. Elvedi vom FCZ in der Nati schnuppern lassen
    Elvedi hat mit dem FCZ letztlich 2 Bombenspiele geliefert. Die sind bereits mindesten so gut wie einige bestandene Verteidiger.
    • Justus  Ronas 11.11.2014
      Ja, und gleich noch Djimsiti, die sind alle sooo talentiert ;- Aber in einem Fall gebe ich Ihnen Recht, sie sind alle besser als Steve "Durchschnitts-Verteidiger" von Bergen...
  • Justus  Ronas 10.11.2014
    Mvogo und Schönbi sind Eintagsfliegen und bringen der Nati rein gar nichts. Spieler mit injiziertem Verlierergen sind doch fehl am Platz. Embolo hingegen wäre DIE Sensation, wenn er sich für unsere Nati entscheiden sollte!
  • Hans Rudolf  Schär aus Bern
    10.11.2014
    Lieber Herr Petkovic, haben Sie den Mut und bringen Sie endlich die jungen Wilden die noch etwas im Rückgrat haben. Sonst ist der Spuck schnell vorbei
  • Reinhold  Steinadler aus Rocky Castle
    10.11.2014
    Mir gefällt Bild vier am Besten: unglaublich, diese Grazie! Wie der Fabian Schär so stilsicher über einen Parkplatz schlendern kann....Hoffentlich kann er auch noch etwas von dieser Stilsicherheit auf den Fussballplatz mitnehmen!