Derdiyok nach Sieg gegen die Färöer «Konnte dem Trainer das Vertrauen zurückzahlen»

Nach dem 2:0-Sieg gegen die Färöer zeigen sich die Schweizer Nati-Spieler im Grossen und Ganzen sehr zufrieden. Torschütze Eren Derdiyok bedankt sich beim Trainer für das Vertrauen, während Goalie Yann Sommer von einem eher ruhigen Abend berichtet.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Hitzfeld checkt die Nati-Stars «Ich verstehe Schärs Trainer nicht»
2 Zum 13. Mal schon geprüft Moser stellt Test-Rekord in A-Natis auf
3 Spital wieder verlassen Entwarnung bei Derdiyok

WM Qualifikation, UEFA Gruppe B

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Schweiz 4 9:3 12
2 Portugal 4 16:3 9
3 Ungarn 4 8:3 7
4 Färöer 4 2:8 4
5 Lettland 4 2:8 3
6 Andorra 4 1:13 0

Fussball

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Werner  Muckenhirn-Werhub aus Basel
    14.11.2016
    Gegen diesen furchtbaren Stoggli ist Seferovic geradezu ein Edeltechniker! Bitte das nächste Mal wieder draussen lassen oder erst gar nicht mehr nominieren, danke!!
  • Von Büren  Yves , via Facebook 13.11.2016
    Ich kann es nicht mehr lesen oder Hören- dem Trainer das Vertrauen geschenkt. Dem Mister ect...
    Geht es trotzdem in die Hose , ja dann tönt alles anders. Aber das ist ja schon immer so gewesen!
  • Daniel  Grünenfelder 13.11.2016
    Aber immer noch eine etwas kurze Zündschnur. Sollte sich Derdiyok aber rasch abgewöhnen, wegen jedem kleinen Provokatiönchen gleich nah dran zu sein, rot zu sehen. Könnte auch mal verkehrt rauskommen.