Nach dem EM-Out im Achtelfinal Grosse Enttäuschung bei den Schweizer Fans

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Auch ein Schweizer in den Top 100 Diese drei Barça-Stars sind wertvoller...
2 Kein Abseits, Zeit-Stopp, Penalty aus 25 Metern! Van Basten schlägt...
3 Transfer-Ticker Jesus-Wechsel zu City unter Dach und Fach

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 18 49:15 47
2 YB 18 42:24 35
3 Sion 18 38:31 29
4 Luzern 18 36:33 29
5 GC 18 26:32 22
6 St. Gallen 18 20:27 21
7 Lausanne 18 30:34 18
8 Lugano 18 23:35 18
9 Thun 18 23:34 16
10 Vaduz 18 21:43 16

Fussball

teilen
teilen
3 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 25.06.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

9 Kommentare
  • Reinhold  Hueber - Mayer aus Phi Phi,
    26.06.2016
    Wenn man schaut wieviele Tore die Schweizer geschossen haben in 4 spielen, erstaunt es eigentlich gar nicht dass sie ausgeschieden sind.
  • Bernd  Remke 26.06.2016
    Völlig unverdient verloren. Die Polen waren um eine Klasse schlechter. Es tröstet wenig, aber der Spruch "der Ball ist rund" bewahrheitet sich.
  • sascha  müller aus Uznach
    26.06.2016
    Was Endtäuschung ? Ein Freudenwochenende Brexit und Ende der Parallelgesellschaft Albanernationalspieler
  • Walter  Staub , via Facebook 26.06.2016
    Was machen die Leute jetzt mit den vielen Fähnlein, die sie für gutes Geld käuflich erworben hatten?
  • Rolf  Merz 26.06.2016
    Eine Söldnertruppe hat verloren. Da lobe ich mir Island.
    Ich frage mich aber auch, kann man einen Penalty so verkaken!
    Ich würde das genau untersuchen.