Sein neuer Klub meldet Dzemaili schon im Sommer 2017 in die MLS

Wie Montreal Impact an der Pressekonferenz zum Saisonende bekannt gibt, wird sich Nati-Star Blerim Dzemaili im Sommer 2017 den Kanadiern anschliessen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Aufgepasst, Xhaka! Dieser Mann ist härter als Granit
2 Trotz Sieglos-Serie Favres Nizza übernimmt Tabellenführung
3 Lewandowski schlägt spät zu Bayern startet mit Last-Minute-Sieg ins...

Fussball

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Nati-Star Blerim Dzemaili wechselt schon im Sommer 2017 zu Montreal Impact in die MLS. Der 30-Jährige kündigte bereits im Sommer an, seine Karriere beim kanadischen Klub ausklingen lassen zu wollen. Der Zeitpunkt liess der 55-fache Nationalspieler aber offen und heuerte zunächst beim Serie-A-Klub Bologna an.

Nun bestätigt Impact-Eigentümer Joey Saputo (ihm gehört auch Bologna) an der Pressekonferenz zum Saisonende, dass sich der MLS-Fünfte im kommenden Sommer mit Dzemaili verstärken wird: «Dzemaili hat einen Mehrjahres-Vertrag. Er wird bis Juni 2017 in Bologna bleiben und dann zu Montreal wechseln» bestätigt Saputo auf der offiziellen Webseite.

Sportdirektor Adam Braz verteilt dem Stadtzürcher schon einmal Vorschuss-Lorbeeren: «Er ist ein vielseitig einsetzbarer Mittelfeldspieler zwischen einer Nr. 8 und Nr. 10, der mit seinen physischen Voraussetzungen bestens Box-to-Box spielen kann. Er ist ein internationaler Spieler mit viel Erfahrung auf dem höchsten Niveau.»

Bologna-Coach Roberto Donadoni möchte seinen Mittelfeld-Star noch nicht aufgeben: «Ich wünsche mir, dass Blerim auch in der Rückrunde ein Führungsspieler bleibt. Ich denke, dass wird er auch. Er wird es nicht schleifen lassen, für das ist er professionell genug. Ich rechne von Januar bis Juni ganz klar mit ihm.» (sih/nl)

Publiziert am 10.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016

Neueste Videos