Stoke mit Shaqiri rettet Punkt in Unterzahl Chelsea feiert zehnten Liga-Sieg in Serie

Xherdan Shaqiri kommt in der Premier League am Mittwoch als einziger Schweizer zum Einsatz. Leader Chelsea wahrt seinen komfortablen Vorsprung von sechs Zählern.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nati-Star spielt gross auf Shaqiri zaubert bei Stoke-Rückkehr
2 Zlatan rettet United einen Punkt Klopp lässt Mourinhos Serie reissen
3 So lacht das Netz über Pogbas Handspiel «Wann lernt er, nicht mehr...

Fussball

Premier League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Chelsea 21 45:15 52
2 Tottenham 21 43:14 45
3 Liverpool 21 49:24 45
4 Arsenal 21 48:22 44
5 Manchester City 21 41:26 42
6 Manchester United 21 32:20 40
7 Everton 21 32:23 33
8 West Bromwich 21 28:28 29
9 Stoke 21 27:33 27
10 FC Burnley 21 23:31 26
11 AFC Bournemouth 21 30:37 25
12 West Ham 21 26:35 25
13 Southampton 21 19:26 24
14 FC Watford 21 23:36 23
15 Leicester City 21 24:34 21
16 FC Middlesbrough 21 17:22 20
17 Crystal Palace 21 30:40 16
18 Hull City 21 20:45 16
19 Sunderland 21 20:40 15
20 Swansea 21 23:49 15
teilen
teilen
20 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Nach zuletzt zwei Spielen ohne Vollerfolg ist Liverpool gegen Middlesbrough wieder auf die Siegerstrasse eingebogen. Das Team von Jürgen Klopp lässt sich auswärts nicht düpieren und gewinnt mit 3:0. Für die Treffer im einseitigen Match sind Lallana (29./68.) und Origi (60.) besorgt. Damit halten die Reds den Anschluss an die Tabellenspitze.

Dort steht weiterhin Chelsea. Die Elf von Antonio Conte bezwingt Sunderland auf fremdem Terrain mit 1:0 – der zehnte Liga-Sieg in Folge. Das einzige Goal der Partie erzielt Fabregas in der 40. Minute. Die Blues bleiben damit mit sechs Punkten Vorsprung Leader.

West Ham feiert zuhause gegen Burnley einen 1:0-Erfolg. Das goldene Tor markiert Noble in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Edimilson Fernandes kommt bei den Hammers nicht zum Einsatz. Einen Sieg gibts auch für Manchester City. Die Citizens bodigen Watford, das ohne den kranken Valon Berahmi antritt, dank Zabaleta (33.) und Silva (86.).

Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba sichern Manchester United bei Crystal Palace drei Zähler. Doch die Red Devils müssen zittern. Bis zu 88. Minute stehts 1:1, dann schlägt der schwedische Superstar zu und tütet die drei Punkte ein.

Stoke steht nach 24 Minuten und einer direkten Roten Karte gegen Arnautovic nur noch mit zehn Mann auf dem Platz. Doch die Mannschaft um Xherdan Shaqiri, der nach knapp einer Stunde ausgewechselt wird, schlägt sich tapfer und rettet gegen Southampton den einen Punkt. (sag)

Alle Ergebnisse in der Übersicht:
Middlesbrough - Liverpool 0:3
Sunderland - Chelsea 0:1
West Ham - Burnley - 1:0
Manchester City - Watford 2:0
West Bromwich Albion - Swansea City 3:1
Crystal Palace - Manchester United 1:2
Stoke City - Southampton 0:0
Tottenham - Hull City 3:0

Publiziert am 14.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016

Neueste Videos

1 Kommentare
  • P  Kern aus Zürich
    15.12.2016
    Die Siegesserie von Chelsea ist beinahe schon unheimlich. Zehn Liga Siege nacheinander und davon 8 mal zu Null gespielt. Der Mix aus Weltklasse Fussballer aus Brasilien, Belgien und Spanien mit einem italienischen Taktikfuchs sind das Geheimrezept. Ich wüsste nicht, welche englische Mannscshaft Chelsea dieses Jahr noch aufhalten könnte. Arsenal mit G.Xhaka ganz bestimmt nicht.