Schweizer Duell bei Arsenal – Stoke Xhaka schuld an Penalty – trotzdem Sieg gegen Shaqiri!

Valon Behrami siegt in der Premier League mit Watford daheim gegen Everton mit 3:2. Im Mittelpunkt ist heute aber das Schweizer Duell Xhaka (Arsenal) - Shaqiri (Stoke) – 3:1.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Hull-Held Jakupovic ist wieder die Nummer 1 «Neuer Trainer, neues Glück!»
2 So lacht das Netz über Pogbas Handspiel «Wann lernt er, nicht mehr auf...
3 Zlatan rettet United einen Punkt Klopp lässt Mourinhos Serie reissen

Fussball

Premier League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Chelsea 21 45:15 52
2 Tottenham 21 43:14 45
3 Liverpool 21 49:24 45
4 Arsenal 21 48:22 44
5 Manchester City 21 41:26 42
6 Manchester United 21 32:20 40
7 Everton 21 32:23 33
8 West Bromwich 21 28:28 29
9 Stoke 21 27:33 27
10 FC Burnley 21 23:31 26
11 AFC Bournemouth 21 30:37 25
12 West Ham 21 26:35 25
13 Southampton 21 19:26 24
14 FC Watford 21 23:36 23
15 Leicester City 21 24:34 21
16 FC Middlesbrough 21 17:22 20
17 Crystal Palace 21 30:40 16
18 Hull City 21 20:45 16
19 Sunderland 21 20:40 15
20 Swansea 21 23:49 15
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Im Fokus steht am Samstag in der Premier League aus Schweizer Sicht das Direktduell zwischen Granit Xhaka (Arsenal) und Xherdan Shaqiri (Stoke) im Emirates Stadium. Beide Nati-Stars stehen in der Startformation.

Für Aufsehen und Stirnrunzeln bei den Gunners sorgt als Erster Granit Xhaka. Er verhält sich in der 27. Minute sehr unglücklich. Bei einem Zusammenprall mit Joe Allen fährt er den Ellbogen zu weit aus und trifft diesen am Kopf.

Ref Mason pfeift Penalty, zeigt Xhaka aber keine Karte! Charlie Adam verwandelt souverän zur Stoke-Führung.

Die Gastgeber erholen sich vom Schock aber rasch. Noch vor der Pause gleicht Walcott (42.) aus, unmittelbar danach bringt Özil (50.) Arsenal mit einem Kopfball über Stoke-Keeper Grant in Front. Iwobi macht mit dem 3:1 alles klar (75.).

Während Xhaka das Match durchspielt, wird Shaqiri bei Stoke in der 86. Minute ausgewechselt. Der Sieg Arsenals geht mit 66 Prozent Ballanteil in Ordnung.

Das Wenger-Team setzt sich mindestens bis Sonntag an die Spitze. Dann kann Chelsea wieder davon ziehen.

Sieg für Behramis Watford – Klatsche für Man City

Nach zwei Pleiten kehrt Watford mit Natispieler Valon Behrami in der Premier League zum Erfolg zurück. Im Heimspiel gegen Everton gibts einen Dreier (3:2).

Behrami steht in der Startelf und spielt 90 Minuten durch. Obwohl die Gäste durch Lukaku (17.) in Führung gehen, kann Watford das Match drehen. Zweimal Okaka Chuka (36./64.) und Prödl (59.) treffen. Der Anschlusstreffer Lukakus (86.) kommt zu spät.

Manchester City erlebt bei Meister Leicester einen Start zum Vergessen: Jamie Vardy (3.) und Andy King (5.) sorgen mit einem frühen Doppelschlag für klare Verhältnisse. In der 20. Minute erhöht Vardy auf 3:0. Dieser macht mit seinem dritten Tor alles klar (78.).

Die Treffer von Aleksandar Kolarov (82.) und Manuel Nolito (90.) für das Team von Manchester City mit Trainer Pep Guardiola sind vergebens. (rib)

Publiziert am 10.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016

Arsenal - Stoke  3:1  (1:1)

Emirates Stadium, London. - Zuschauer: 59964. - SR Mason, Lee Stephen, England. - Tore: 29. Charlie Adam 0:1 (Penalty), 42. Theo Walcott 1:1 (Bellerin H.), 49. Özil M. 2:1 (Alex Oxlade-Chamberlain), 75. Alex Iwobi 3:1 (Alexis Sanchez).

Arsenal: Cech P., Gabriel Paulista, Mustafi S., Koscielny L., Monreal N., Coquelin F., Xhaka G., Walcott T., Özil M., Oxlade-Chamberlain A., Sanchez A. - Einwechslungen: Bellerin H. (25. für Mustafi S.), Iwobi A. (69. für Oxlade-Chamberlain A.), Giroud O. (78. für Sanchez A.).

Stoke: Grant L., Johnson G., Martins Indi B., Muniesa M., Pieters E., Imbula G., Adam C., Shaqiri X., Allen J., Diouf M., Arnautovic M. - Einwechslungen: Crouch P. (72. für Diouf M.), Sobhi R. (81. für Adam C.), Ngoy J. (86. für Shaqiri X.).

Bemerkungen:
ArsenalStoke
Ballbesitz64%36%
Formation4-2-3-14-2-3-1
Fouls97
Corners77
Offsides32
Freistösse912
Einwürfe2415
Schüsse gehalten44
Auskicks915
Schüsse aufs Tor75
Schüsse neben das Tor56
Zum Resultate-Center »

FC Watford - Everton  3:2  (1:1)

Vicarage Road, Watford. - Zuschauer: 20769. - SR Taylor, Anthony, England. - Tore: 17. Lukaku R. 0:1 (Gareth Barry), 36. Stefano Okaka 1:1 (Nordin Amrabat), 59. Prödl S. 2:1 (Jose Holebas), 64. Stefano Okaka 3:1 (Jose Holebas), 86. Lukaku R. 3:2 (Aaron Lennon).

FC Watford: Gomes H., Zuniga C., Prodl S., Britos M., Holebas J., Guedioura A., Behrami V., Capoue E., Amrabat N., Deeney T., Okaka S. - Einwechslungen: Janmaat D. (61. für Guedioura A.), Watson B. (81. für Okaka S.), Kabasele C. (90. für Zuniga C.).

Everton: Stekelenburg M., Coleman S., Williams A., Funes Mori R., Baines L., Gueye I., Barry G., McCarthy J., Deulofeu G., Lukaku R., Mirallas K. - Einwechslungen: Barkley R. (65. für Gueye I.), Valencia E. (71. für Mirallas K.), Lennon A. (83. für Baines L.).

Verwarnungen: FC Watford: 7. Guedioura A. (Gelb), 74. Holebas J. (Gelb). Everton: 14. Deulofeu G. (Gelb), 62. Baines L. (Gelb).

Bemerkungen:
FC WatfordEverton
Ballbesitz46%54%
Formation4-3-34-3-3
Fouls1115
Corners24
Offsides23
Freistösse1813
Einwürfe2523
Schüsse gehalten23
Auskicks78
Schüsse aufs Tor64
Schüsse neben das Tor33
Zum Resultate-Center »

FC Burnley - AFC Bournemouth  3:2  (2:1)

Turf Moor, Burnley. - Zuschauer: 19680. - SR Atkinson, Martin, England. - Tore: 13. Hendrick J. 1:0 (Matthew Lowton), 16. Ward S. 2:0, 45. Benik Afobe 2:1 (Simon Francis), 75. George Boyd 3:1 (Andre Gray), 91. Charlie Daniels 3:2 (Marc Pugh).

FC Burnley: Heaton T., Lowton M., Mee B., Keane M., Ward S., Hendrick J., Marney D., Defour S., Arfield S., Boyd G., Vokes S. - Einwechslungen: Barnes A. (55. für Defour S.), Gray A. (55. für Vokes S.), Tarkowski J. (90. für Boyd G.).

AFC Bournemouth: Boruc A., Francis S., Cook S., Ake N., Daniels C., Smith A., Arter H., Gosling D., Fraser R., Afobe B., Wilson C. - Einwechslungen: Wilshere J. (59. für Wilson C.), King J. (72. für Gosling D.), Pugh M. (81. für Fraser R.).

Verwarnungen: FC Burnley: 54. Arfield S. (Gelb), 69. Boyd G. (Gelb). AFC Bournemouth: 34. Arter H. (Gelb), 60. Gosling D. (Gelb).

Bemerkungen:
FC BurnleyAFC Bournemouth
Ballbesitz45%55%
Formation4-3-2-14-4-2
Fouls1215
Corners411
Offsides51
Freistösse1617
Einwürfe1926
Schüsse gehalten23
Auskicks109
Schüsse aufs Tor64
Schüsse neben das Tor48
Zum Resultate-Center »

Hull City - Crystal Palace  3:3  (1:0)

Kingston Communications Stadium, Hull. - Zuschauer: 17403. - SR Jones, Mike, England. - Tore: 27. Robert Snodgrass 1:0 (Penalty), 52. Benteke C. 1:1 (Penalty), 70. Wilfried Zaha 1:2, 72. Adama Diomande 2:2 (Harry Maguire), 78. Jake Livermore 3:2, 89. Fraizer Campbell 3:3 (Wilfried Zaha).

Hull City: Marshall D., Davies C., Dawson M., Maguire H., Elmohamady A., Livermore J., Huddlestone T., Clucas S., Robertson A., Snodgrass R., Diomande A. - Einwechslungen: Henriksen M. (90. für Clucas S.).

Crystal Palace: Hennessey W., Ward J., Dann S., Delaney D., Kelly M., McArthur J., Ledley J., Zaha W., Puncheon J., Townsend A., Benteke C. - Einwechslungen: Fryers Z. (46. für Townsend A.), Cabaye Y. (72. für McArthur J.), Campbell F. (80. für Kelly M.).

Verwarnungen: Hull City: 20. Snodgrass R. (Gelb), 43. Elmohamady A. (Gelb). Crystal Palace: 26. Dann S. (Gelb), 45. McArthur J. (Gelb), 46. Puncheon J. (Gelb), 80. Cabaye Y. (Gelb).

Bemerkungen:
Hull CityCrystal Palace
Ballbesitz48%52%
Formation3-5-24-2-3-1
Fouls1512
Corners47
Offsides2
Freistösse1217
Einwürfe2612
Schüsse gehalten33
Auskicks106
Schüsse aufs Tor66
Schüsse neben das Tor57
Zum Resultate-Center »

Swansea - Sunderland  3:0  (0:0)

Liberty Stadium, Swansea. - Zuschauer: 20453. - SR Pawson, Craig, England. - Tore: 51. Sigurdsson G. 1:0 (Penalty), 54. Fernando Llorente 2:0 (Sigurdsson G.), 80. Fernando Llorente 3:0 (Jefferson Montero).

Swansea: Fabianski L., Rangel A., Mawson A., Amat J., Taylor N., Fulton J., Britton L., Barrow M., Sigurdsson G., Routledge W., Llorente F. - Einwechslungen: Montero J. (77. für Barrow M.), McBurnie O. (84. für Llorente F.).

Sunderland: Pickford J., Jones B., Kone L., Djilobodji P., van Aanholt P., Pienaar S., Ndong D., Denayer J., Larsson S., Defoe J., Anichebe V. - Einwechslungen: Januzaj A. (55. für Larsson S.), Kirchhoff J. (57. für Ndong D.), Manquillo J. (85. für Pienaar S.).

Verwarnungen: Swansea: 60. Rangel A. (Gelb). Sunderland: 18. Ndong D. (Gelb), 43. Denayer J. (Gelb).

Bemerkungen:
SwanseaSunderland
Ballbesitz53%47%
Formation4-2-3-14-3-3
Fouls116
Corners74
Offsides12
Freistösse812
Einwürfe3121
Schüsse gehalten23
Auskicks79
Schüsse aufs Tor62
Schüsse neben das Tor55
Zum Resultate-Center »

Leicester City - Manchester City  4:2  (3:0)

King Power Stadium, Leicester. - Zuschauer: 31966. - SR Oliver, Michael, England. - Tore: 3. Vardy J. 1:0 (Islam Slimani), 5. King A. 2:0 (Islam Slimani), 20. Vardy J. 3:0 (Riyad Mahrez), 78. Vardy J. 4:0, 82. Aleksandar Kolarov 4:1, 90. Nolito 4:2 (Aleksandar Kolarov).

Leicester City: Zieler R., Simpson D., Morgan W., Huth R., Fuchs C., Mahrez R., Amartey D., King A., Albrighton M., Vardy J., Slimani I. - Einwechslungen: Okazaki S. (78. für Slimani I.), Gray D. (88. für Vardy J.), James M. (90. für Mahrez R.).

Manchester City: Bravo C., Zabaleta P., Stones J., Kolarov A., Sagna B., Fernando, Navas J., De Bruyne K., Gundogan I., Silva D., Iheanacho K. - Einwechslungen: Sterling R. (58. für Navas J.), Toure Y. (58. für Iheanacho K.), Nolito (68. für Gundogan I.).

Verwarnungen: Leicester City: 19. Simpson D. (Gelb), 57. Mahrez R. (Gelb), 90. Okazaki S. (Gelb). Manchester City: 67. Fernando (Gelb).

Bemerkungen:
Leicester CityManchester City
Ballbesitz29%71%
Formation4-4-24-1-4-1
Fouls97
Corners311
Offsides3
Freistösse109
Einwürfe1221
Schüsse gehalten22
Auskicks165
Schüsse aufs Tor64
Schüsse neben das Tor47
Zum Resultate-Center »

Neueste Videos

1 Kommentare
  • Tashunka  Blue aus Watt
    10.12.2016
    Penalty versursacht und schon ist er wieder am diskutieren mit dem Schiri. Natürlich hat er nichts gemacht, ist ja klar...
    Einfach unverbesserlich dieser Xhaka.