Länderspiel-Topwert Thai-Klub trocknet sogar Europas Fussball-Elite ab

Eine neue Studie zeigt, wie oft Top-Teams ihre Spieler für Länderspiel-Einsätze abgeben müssen. Überraschend: Ein thailändischer Fussballverein mischt vorne mit. Auch der FC Basel ist in der Statistik vertreten.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Aufgepasst, Xhaka! Dieser Mann ist härter als Granit
2 So geht Trainingscamp auf Bulgarisch Schönheitskönigin lässt...
3 Es ist bereits seine Zweite auf der Insel Xhaka sieht bei...

Fussball

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Es ist wohl die grösste Ehre für viele Fussballer, einmal für das eigene Land auflaufen zu dürfen. Das Heimatland zu vertreten. Inbrünstig die Nationalhymne zu singen. Die Forschungsgruppe «CIES Football Observatory» hat nun veröffentlicht, wie viele Spieler von welchen Klubs im Jahr 2016 diese Ehre zuteil worden ist.

Das Ergebnis überrascht: Nicht nur europäische Klubs sind in der Tabelle vertreten, auch sechs asiatische finden sich in den Top 50 wieder. Darunter der thailändische Fussballverein Muangthong United auf Rang 17. Zehn Spieler des derzeitigen Tabellenführers durften 84 Länderspiele absolvieren, verpassten damit 6'611 Spielminuten auf Klub-Ebene. Bezüglich der Einsatzzeit liegt Muanghong im Ranking damit noch vor Top-Klubs wie Dortmund (5'529), Milan (4'951) oder dem amtierenden englischen Meister Leicester City (4'533).

Herausragender Akteur bei Muanthong ist Mittelfeldspieler Chanathip Songkrasin. Der 23-Jährige stand 2016 in elf Länderspielen zehn Mal in der Startelf, spielte 833 Minuten.

Ausserdem geht aus der Statistik hervor: Juventus Turin hat 2016 21 Spieler für 157 Länderspiele abstellen müssen. Ingesamt sind Nati-Star Stephan Lichtsteiner und seine Teamkollegen fast 12'500 Minuten für ihr Heimatland im Einsatz gestanden.

Von den Top-5-Ligen werden vor allem Akteure aus der englischen Premier League für die Nationalmannschaft aufgeboten. Mit Tottenham (2.), Arsenal (4.), Manchester United (6.), Manchester City (8.), Southampton (9.) und Chelsea (10.) sind gleich sechs Vereine in den Top 10 vertreten.

Auch ein Super-League-Klub ist in den Top 30 vertreten: Schweizer Meister Basel rangiert auf Platz 28. Die Bebbi mussten 16 Spieler an die jeweilige Nation abgeben, wobei die Akteure in 80 Partien auf dem Rasen standen und insgesamt 5’171 Minuten mittaten.

Publiziert am 13.12.2016 | Aktualisiert am 13.12.2016
Länderspiel-Topwert: Thai-Klub trocknet Europas Fussball-Elite ab! play
Die Top-50 Vereine CIES Football Observatory

Neueste Videos

1 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    14.12.2016
    und für was hilft uns nun dies weiter ?? es ist schon Spassig was da alles für Tabellen ausgewertet werden die absolut nichts aussagen, also nutzlos Zeit vergeudet