4:1 im Cup-Achtelfinal: Messi schiesst Stadtrivale Espanyol ab

Barça befindet sich auf bestem Weg Richtung Cup-Viertelfinal. Dank Lionel Messi! Der Superstar trifft beim 4:1 gegen Stadtrivale Espanyol doppelt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Sieg im Cup gegen Sevilla Barcelona zittert sich in der Verlängerung zum...
2 Copa del Rey Atlético Madrid stürmt in den Viertelfinal
3 Auch Milan in Italien im Cup weiter Barcelona steht nach Cup-Derby...

Fussball

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Hat Barça einen Espanyol-Schock? So scheint es! Nach der mageren Nullnummer am Wochenende in der Meisterschaft gibts gegen den Stadtrivalen auch in der Copa del Rey einen Schrecksmoment: Bereits nach neun Minuten bringt Caicedo den Aussenseiter in Front.

Bahnt sich da eine nächste Schmach an? Lionel Messi hat darauf keine Lust. Der Argentinier dreht die Partie noch vor der Pause mit einem Doppelpack. Vor allem das zweite Tor lässt sich sehen: Aus 25 Metern zimmert Messi einen Freistoss unter die Latte.

Kurz nach der Pause sorgt Piqué für die Entscheidung. Die Vorlage kommt natürlich von - Lionel Messi. In der Schlussphase leistet der Zauberfloh auch noch die Vorarbeit zu Neymars 4:1.

Bei Barça gibt Arda Turan sein Debüt. Der Türke stiess bereits im Sommer zum Meister, durfte aufgrund der Transfersperre aber noch kein Spiel bestreiten.

Damit befindet sich Barça auf bestem Weg Richtung Viertelfinal der Copa del Rey. Am Mittwoch, 13. Januar kommts zum Rückspiel gegen Espanyol. (rmi)

Publiziert am 06.01.2016 | Aktualisiert am 06.01.2016

Neueste Videos

1 Kommentare
  • Werner  Bieinisowitsch aus Sant Jordi
    07.01.2016
    Das war wieder mal Fussball vom Feinsten, Barça hat, besonders in der 2. Halbzeit den Stadtrivalen schwindlig gespielt. Nur dem Torwart von Espanyol ist es zu verdanken, dass es keine Kanterniederlage gegeben hat.