Trotz Mehmedi-Tor Bayer-Blamage gegen Ingolstadt

Leverkusen unterliegt zuhause gegen den Abstiegskandidaten Ingolstadt 1:2. Douglas Costa ist der einzige Torschütze bei Bayern Münchens Auswärtssieg gegen Darmstadt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Klappts besser als an der Klub-WM? Ab Sommer hat die Bundesliga...
2 Jetzt spricht Josip Drmic! «10-Millionen-Flop? Kratzt mich nicht»
3 Bayern-Boss Hoeness nach Knast-Strafe «Mein Ruf scheint nicht...

Fussball

Bundesliga

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Bayern 16 38:9 39
2 RB Leipzig 16 31:15 36
3 Hertha BSC 16 24:16 30
4 Frankfurt 16 22:12 29
5 Hoffenheim 16 28:17 28
6 Dortmund 16 35:19 27
7 1. FC Köln 16 21:15 25
8 Freiburg 16 21:27 23
9 Leverkusen 16 23:24 21
10 Mainz 16 26:30 20
11 Schalke 16 20:19 18
12 Augsburg 16 13:17 18
13 Wolfsburg 16 15:24 16
14 Gladbach 16 15:25 16
15 Bremen 16 20:34 16
16 Hamburg 16 14:31 13
17 FC Ingolstadt 16 14:27 12
18 SV Darmstadt 98 16 11:30 8
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Leverkusen – Ingolstadt 1:2
Die Werkself erwischt gegen das Kellerteam Ingolstadt einen rabenschwarzen Abend. Die Gäste gehen durch Morales in Führung, nach der Pause fliegt auch noch Bayers Aránguiz mit Gelb-Rot vom Platz.

Der Ausgleich durch Admir Mehmedi (63.) ist dann eher schmeichelhaft und glücklich. Der Nati-Star stochert eine Brandt-Vorlage zum 1:1 über die Linie. Nur zehn Minuten später trifft Cohen aber zum 2:1 für den Aussenseiter. Dabei bleibts.

Ingolstadt (Hadergjonaj spielt durch) klettert damit auf auf den Barrage-Platz 16. Leverkusen liegt auf Rang neun.

Darmstadt – Bayern München 0:1
Einen Tag lang durfte sich RB Leipzig im Glanz der Tabellenführung sonnen – nun löst Bayern München den Aufsteiger als Leader bereits wieder ab.

Der deutsche Rekordmeister tut sich gegen Darmstadts Abwehrbollwerk lange schwer. Dann folgt aber die 71. Minute und der Geniestreich von Douglas Costa: Der Brasilianer hämmert das Leder aus gut 25 Metern in den Winkel. Traumtor!

Am Mittwoch steigt dann das direkte Duell zwischen den beiden punktgleichen Spitzenteams Bayern und Leipzig. Der Sieger geht als Tabellenführer in die Winterpause. (cmü)

Publiziert am 18.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016

Neueste Videos

1 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    18.12.2016
    in der Liga gibt es zwei Trainer die total überschätzt werden, zum einen Schmidt bei Leverkusen, er hat die Mannschaft die um den Titel mitspielen müsste keinen Deut weitergebracht, auch wenn sie in der Championsleague weiter sind, das war pures Glück, einfach Dusel, der zweite ist Stöger beim FC Köln, er hat bis jetzt einfach auch Glück gehabt, in der Rückrunde wird die Mannschaft weit zurück fallen, Wetten dass, Schmid wird Leverkusen nicht überleben, mit wirklich Top-Spielern