Alle Liveticker Live-Center

Im sechsten Monat schwanger

  • Publiziert: , Aktualisiert:
play Turteltauben: Der Fussball-Star und seine Partnerin im Park Hotel im luzernischen Weggis. (RDB)

Im Januar 2010 ist es so weit. Nati-Star Hakan Yakin wird zum vierten Mal Vater. Er freut sich wie ein kleiner Bub.

Es ist ein lauer Sommerabend in einem Berner Vorort. SonntagsBlick trifft sich in einer Gartenbeiz mit einem Informanten. Der macht es spannend und zieht zunächst einmal tief an seiner Zigarette: «Ich habe eine grosse Nachricht für euch. Euer bester Nati-Spieler wird wieder Vater. Zum vierten Mal. Es handelt sich um Hakan Yakin

Ortswechsel. Freitagabend, Fünfsternehotel Schweizerhof in Luzern. SonntagsBlick lädt Hakan Yakin (32) ein. Wir fragen den Regisseur des FC Luzern und der Fussball-Nati bei Espresso und Mineralwasser, ob die freudige Botschaft stimmt.

Yakin bestätigt: «Ja, es ist richtig. Ich werde wieder Vater. Meine Partnerin und ich freuen uns riesig darauf!»

Hakans schönster Treffer! Im Januar 2010 bekommt der Ausnahme-Fussballer ein Kind geschenkt. Seine schöne Freundin Tanja Micic (27) ist im sechsten Monat schwanger.

Yakin: «Was heisst geplant?»

War es geplant? Yakin sagt: «Was heisst geplant? Vor ein paar Monaten blieben bei Tanja die Blutungen aus, ein Schwangerschaftstest war positiv. Ich habe auch schon die Ultraschallbilder gesehen, das war ein ganz toller Moment.»

Seit knapp 16 Monaten sind Yakin und Tanja Micic ein Paar. Gefunkt hat es im Ausgang. «Kurz darauf lud ich sie ins Restaurant Terrasse in Zürich ein», sagt Yakin. «Als wir rauskamen, waren wir ein Paar.» Das war kurz vor der Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich.

Danach folgt eine schwierige Zeit für Yakin und die Bankangestellte aus Bern. Er wechselt in die Wüste zu Al Gharafa nach Katar, sie bleibt in der Schweiz. Seit knapp zehn Jahren arbeitet die Frau mit den Traummassen 88-60-89 auch als Model, läuft für Marken wie Beldona oder Grieder über den Laufsteg. Gemeinsame Zeit ist rar – bis Yakin diesen Sommer zum FC Luzern in die Schweiz wechselt.

«Wir müssen das Leben mit dem Kind planen»

Nach einer kurzen Zeit im Hotel wohnt Yakin jetzt in einer Eineinhalbzimmer-Wohnung in der Innerschweiz. Er sagt: «Aber jetzt ist es natürlich eine neue Situation. Wir müssen unser Leben mit dem Kind planen.» Er sucht eine grössere Bleibe, eine, die wirklich familientauglich ist.

Wird es ein Bub oder ein Mädchen? Yakin geheimnisvoll: «Ich habe mit Tanja vereinbart, dass wir vor der Geburt nichts verraten. Ein bisschen Privatleben darf ich doch auch noch haben.»

Es wird das vierte Kind von Hakan Yakin. Im Oktober 2003 bekam seine damalige Freundin Tanja Fuchs Tochter Sheyla. Im August 2008 gingen aus einer Bekanntschaft mit Vjosa Jusufi die Zwillinge Aron und Derian Jon hervor. Es war eine ungewollte Schwangerschaft.

Und jetzt das vierte Kind! Hakan Yakin steht ein turbulentes Jahr 2010 bevor. Im Januar die Geburt, dann kämpft er mit dem FC Luzern um die europäischen Plätze in der Super League und als Krönung will er mit der Nati im Juni die WM 2010 in Südafrika bestreiten. «Südafrika habe ich fest im Kopf», sagt Yakin. Und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: «Ich will weiterhin für sportliche Schlagzeilen sorgen.»

Top 3

1 FCB-Chilene sorgt für Stunk Diaz legt sich mit Muri an!bullet
2 Xamax vor Aufstieg Was macht eigentlich Bulat?bullet
3 Aggressive Retourkutsche Provozierter Goalie dreht durchbullet

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 30 55:26 59
2 GC 30 54:34 55
3 YB 29 48:42 45
4 Luzern 30 38:41 45
5 Thun 30 48:41 42
6 Zürich 30 43:44 42
7 St. Gallen 29 33:34 40
8 Aarau 30 43:61 34
9 Sion 29 28:41 27
10 Lausanne 29 30:56 20