FCZ-Mehmedi: «Auch ich darf mal ein Offside-Tor schiessen»

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ex-Thun-Spieler verrät «Ich verdiente weniger als 1000 Franken»
2 Wegen BLICK-Artikel Stoke-Trainer sauer auf Hitzfeld
3 Auch Schweizer Bank involviert Schwere Steuer-Vorwürfe gegen...

LIVE   Raiffeisen Super League

Platz +/- Mannschaft SP Tore Punkte
1 0 Basel 16 47:12 44
2 0 YB 16 36:21 29
3 0 Luzern 17 33:30 29
4 0 Sion 16 34:28 26
5 0 GC 16 24:31 18
6 0 St. Gallen 16 18:25 18
7 0 Lausanne 16 28:31 17
8 0 Lugano 16 22:34 16
9 0 Thun 16 20:30 15
10 0 Vaduz 17 20:40 15

Fussball

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Kein Sieger beim Duell zwischen dem FCZ und Sion. Mehmedi bringt die Zürcher (aus Offsideposition) in Führung, Leoni ermöglicht Vanczak mit einem Flop den Ausgleich. Blick.ch sprach mit den Beteiligten. Publiziert am 11.12.2011 | Aktualisiert am 09.01.2012