FCZ-Bickel: «Studer sollte in Zukunft darauf verzichten, den FCZ zu pfeifen»

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Propaganda für Schwule» Russen wollen «Fifa 17» verbieten
2 Übles Nachtreten im Match-Programm FCL attackiert Ex-Sportchef Fringer
3 Ex-Bayern-Junior abgeschoben Wil-Profi verklagt eigenen Klub

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 17 48:15 44
2 YB 17 39:22 32
3 Luzern 17 35:30 29
4 Sion 17 35:30 26
5 GC 17 26:32 21
6 St. Gallen 17 20:26 21
7 Lausanne 17 29:33 17
8 Lugano 17 23:35 17
9 Thun 17 21:31 16
10 Vaduz 17 20:42 15

Fussball

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Der FC Zürich fliegt nach einer 2:4-Niederlage gegen St. Gallen aus dem Cup. FCZ-Sportchef Fredy Bickel gibt Schiedsrichter Stephan Studer eine Mitschuld an der Niederlage. Publiziert am 27.11.2011 | Aktualisiert am 09.01.2012