FCL tief in der Krise Das sagt Markus Babbel nach dem Cup-Out

Luzern scheitert im Cup-Halbfinal an Lugano. Blick.ch hat nach dem Spiel mit Trainer Markus Babbel gesprochen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Letzte Woche kickte er mit Infantino Jetzt steht diese Fussball-Legende...
2 Constantin erinnert sich an Ägypten-Legende El-Hadary «Er köpfte ein...
3 Erleichterte Einbürgerung für FCL-Neumayr «Ich bin bald Schweizer!»

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 18 49:15 47
2 YB 18 42:24 35
3 Sion 18 38:31 29
4 Luzern 18 36:33 29
5 GC 18 26:32 22
6 St. Gallen 18 20:27 21
7 Lausanne 18 30:34 18
8 Lugano 18 23:35 18
9 Thun 18 23:34 16
10 Vaduz 18 21:43 16

Fussball

teilen
teilen
1 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 02.03.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

2 Kommentare
  • Mike  Kaufmann aus Ayia Napa
    03.03.2016
    Luzern ist in der Vorrunde sehr Stark, baut dann aber in der Rückrunde wieder ab. Die neuen Verpflichtungen sind mehr als fragwürdig. Aber das liegt am schlechten Management vom FCL
  • drafi  schweizer aus berg
    03.03.2016
    man kann nur hoffen dass er eine offene Stelle findet, doch bei dieser hohen Arbeitslosen Quote wird es schwierig werden für ihn