Herber Dämpfer für Favres Nizza «MoUnited» verliert in Istanbul Spiel und Nerven

Jose Mourinho und Manchester United – es bleibt eine zähe Angelegenheit. Die «Red Devils» verlieren bei Fenerbahce Istanbul 1:2. Und Mainz' Schmidt erlebt ein Debakel im Schweizer Trainer-Duell.

Aktuell auf Blick.ch

Fussball

teilen
teilen
179 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Ganz bitterer Abend für ManUtd-Fans!

Dem Team von Trainer Jose Mourinho setzt es in Istanbul bei Fenerbahce eine 1:2-Niederlage ab.

Zlatan Ibrahimovic, der in der 30. Minute für den angeschlagenen Paul Pogba ins Spiel kommt, verliert dabei sogar die Nerven. Zehn Minuten nach seiner Einwechslung könnte er mit Rot vom Feld fliegen, als er Fenerbahces Dänen Kjaer an die Gurgel geht!

Sow bringt die Gastgeber bereits in der 2. Minute mit einem Traumtor per Fallrückzieher in Führung. Das 2:0 besorgt in der 59. Minute Stürmer Lens. Rooneys Anschlusstreffer in der 89. Minute kommt zu spät.

Herber Dämpfer für Favres Nizza

In der französischen Ligue 1 unangefochten an der Tabellenspitze – in der Europa League mit grossen Problemen: Das von Lucien Favre trainierte Nizza unterliegt zu Hause RedBull Salzburg mit 0:2.

Es ist bereits die dritte Niederlage in der Gruppe I, womit die Südfranzosen am Tabellenende stehen. Den Gruppensieg sichert sich Schalke frühzeitig mit einem 2:0-Sieg gegen Kuban Krasnodar.

Weilers Anderlecht fertigt Schmidts Mainz ab

Das Duell der zwei Schweizer Trainer beim Spiel Anderlecht gegen Mainz geht unterdessen an den Ex-Aarau-Trainer René Weiler.

Die Belgier gewinnen gegen Mainz 05 von Coach Martin Schmidt gleich mit 6:1, wobei Mainz' Fabian Frei weiter verletzt fehlt.

Bilbaos Aduriz schreibt Geschichte

Bilbao gewinnt derweil zuhause mit 5:3 gegen Genk. Interessant dabei: Die Basken stellen dabei nur einen Torschützen. Bilbao-Knipser Aritz Aduriz (35) schiesst nämlich alle Tore gleich selber! Fünf Tore in einem Europa-League-Spiel? Das gelang noch niemandem...

Des Weiteren verliert Austria Wien mit 2:4 zuhause gegen die AS Roma, in der YB-Gruppe spielen Astana und Olympiakos 1:1. In der FCZ-Gruppe gewinnt Osmanlispor überraschend mit 2:1 bei Villarreal. Der ehemalige Schweizer U21-Internationale Danijel Milicevic in Diensten von Gent trifft bei der Niederlage gegen Schachtar Donezk eine Minute vor Schluss zum 3:5-Endstand. (wst/sih)

Europa League: Manchester United verliert in Istanbul Spiel und Nerven play

Die Resultate der Europa League:
 

Publiziert am 03.11.2016 | Aktualisiert am 04.11.2016

Neueste Videos

2 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    04.11.2016
    ich Glaube Favre wird diese Niederlage nicht besonders Weh tun, sein Blick wird sich auf die Liga Konzentrieren, da er erst diese Saison zu Nizza kam muss er sich nicht auch gleich International Beweisen, in der Liga unter die ersten drei wäre für ihn ein Riesen Erfolg, und das wird er schaffen, lieber auf einer Hochzeit Erfolgreich Tanzen als auf zwei am Ende mit abgesägten Hosen dastehen
    • Werner  Bieinisowitsch aus Sant Jordi
      04.11.2016
      Da bin ich derselben Meinung, Lucien Favre muss Niemandem was beweisen, er wird sein Nizza in der französischen Meisterschaft unter den ersten Drei platzieren, und dann in der nächsten Saison in der Champions-League zuschlagen.