Public Viewing Albanien-Schweiz «Die Stimmung war fantastisch und respektvoll»

Die Schweiz geht als Sieger aus dem ersten EM-Spiel gegen Albanien hervor. Beim Public Viewing in Horgen (ZH) trafen die beiden Fan-Gemeinden aufeinander. Der Abend verlief durchwegs friedlich und die Stimmung war auf beiden Seiten super.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Fussball

teilen
teilen
15 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 11.06.2016 | Aktualisiert um 13:31 Uhr

2 Kommentare
  • Paul  Meier , via Facebook 12.06.2016
    Das war im Stadion etwas anders. Die Albaner haben ihre Landsleute die bei der Schweizer Mannschaft spielten gnadenlos ausgepfiffen sobald sie Ballkontakt hatten. Nicht dehr sportlich und sollte von der UEFA geahndet werden. Den Russen wirft die UEFA ja auch Rassismus vor.
  • Ago  Brenner 12.06.2016
    Wieso sollte die Stimmung nicht respektvoll sein? Wer sich vo öpis Anderem usgange? Also ehrlich hey, komische Lüt, dass me das muss extra säge.
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.