Erste FCZ-Einheit mit Uli Forte «Wir haben wieder Feuer im Training»

Erstes Training des FCZ mit dem neuen Trainer Uli Forte. Bis zum ersten Spiel am Montag gegen St.Gallen will er vor allem an der Mentalität der Spieler arbeiten.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Tirana-Derby plötzlich dunkel Clevere Albaner machen mit Handys...
2 Ex-Thun-Spieler verrät «Ich verdiente weniger als 1000 Franken»
3 Wegen BLICK-Artikel Stoke-Trainer sauer auf Hitzfeld

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 17 48:15 44
2 YB 17 39:22 32
3 Luzern 17 35:30 29
4 Sion 16 34:28 26
5 GC 16 24:31 18
6 St. Gallen 16 18:25 18
7 Lausanne 16 28:31 17
8 Lugano 16 22:34 16
9 Thun 16 20:30 15
10 Vaduz 17 20:42 15

Fussball

teilen
teilen
0 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Brigitte  Baumgartner , via Facebook 15.05.2016
    Ich drücke Uli Forte so wie dem ganzen FCZ die Daumen für einen guten Neustart mit vielen Ueberraschungen. Hopp FCZ Auch Hr. Canepa ein Danke für die gute neue Trainer-Wahl. Bravo Familie Canepa
  • H.   Heller aus Zürich
    15.05.2016
    Das Interesse an Fussball der mit Freizeitangeboten verwöhnten, ja überfütterten Zürcher hält sich in Grenzen. Weshalb also zwei Mannschaften? Verabschiedet euch vom FCZ und fusioniert ihn mit GC. Für eine Mannschaft bringt diese Grossstadt vielleicht eine einigermassen anständige Zuschauerkulisse zusammen. Und das Geld reicht für einige gute Spieler.
    • Peter  Bell aus Bülach
      15.05.2016
      Genau, sehr gute Idee und dann noch im Volleyball alle Zürcher mit Volero und dann noch Kloten mit dem ZSC im Eishockey und alles wird gut....Typisches Denken eines möchtegern ich verstehe was vom Sport und selber sehr wahrscheinlich noch nie Sport getrieben...
      Gratuliere!
  • drafi  schweizer aus berg
    15.05.2016
    man kann nur hoffen dass der Regen sofort aufhört, ansonsten das Feuer schnell wieder gelöscht ist
  • gerber  rolf aus breganzona
    15.05.2016
    Jeder Punkt und jedes Goal zählt im Abstiegskampf ! Auf so etwas wäre ich nie und nimmer gekommen Herr Forte!
  • Werner   Werhub, ☺ aus Globâle, Tuvalu, Vaiaku █ Fongafale
    15.05.2016
    Uli der Fortegegangene hat recht
    Jedes Goal spielt eine Rolle im Abstiegskampf.
    Ob alle Matches 0:4 oder nur 0:3 verloren gehen spielt am Schluss die entscheidende Rolle.
    das ist das Credo vom Erfolgstrainer ULI.

    Gruss vom Atoll
    wo die Fugus sich vor Lachen kugeln