China-Angebot abgelehnt Flüchtet Inler zu Swansea?

Gökhan Inler (31) sitzt bei Leicester seit Monaten auf der Ersatzbank. Nun hat sich ein alter Bekannter an ihn erinnert.

Swansea möchte Nati-Captain Inler ausleihen. play
Swansea möchte Nati-Captain Inler ausleihen. AFP

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Messi verletzt Argentinier motzen, Gladbach trauert, Peru feiert
2 Monster-Distanz für Sion-Anhänger So weit müssen die Super-League-Fans...
3 Umstrittenes FCB-Führungstor gegen St. Gallen Berührt Doumbia hier...

Fussball

Raiffeisen Super League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Basel 9 29:7 27
2 Lausanne 9 20:18 14
3 YB 8 17:13 13
4 Lugano 8 12:11 13
5 Luzern 9 18:18 13
6 Sion 8 11:15 10
7 GC 8 14:15 9
8 St. Gallen 9 9:14 9
9 Vaduz 8 8:17 8
10 Thun 8 9:19 5
teilen
teilen
17 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Es ist ganze acht Jahre her, dass Gökhan Inler mit damals 23 Jahren vom FC Zürich nach Udinese wechselte. 141 Spiele macht er für die Friauler, wird danach für die Schweizer Rekordsumme von 24 Millionen Franken zu Napoli transferiert.

Im letzten Jahr seiner Udinese-Zeit spielt Inler unter Trainer Francesco Guidolin. Der 60-jährige Italiener ist seit neun Tagen neuer Coach von Swansea. Der Tabellen-15. in der Premier League steckt mitten im Abstiegskampf.

Und nun hat sich Guidolin an Inler erinnert. Der walisische Klub möchte den Nati-Captain bis Sommer von Leicester ausleihen. Für Inler, der bei Leicester praktisch nicht mehr spielt, wäre es die ersehnte Spielpraxis in Richtung EM in Frankreich.

Ein anderes Angebot ist vom Tisch: Guangzhou Evergrande mit Trainer Luis Felipe Scolari wollte ihn nach China locken. Inler lehnte ab.

Publiziert am 27.01.2016 | Aktualisiert am 09.03.2016

Neueste Videos

2 Kommentare
  • Werner   Werhub, ☺ aus Globâle, Tuvalu, Vaiaku █ Fongafale
    27.01.2016
    ich glaube es ist an der Zeit dass dieser Quer und Rückwärtsspieler die Schuhe endgültig an den Nagel hängt oder der letzte Notnagel wäre wiederum Udinese.

    GHruss vom Atoll
    • Stephan  Doppler 28.01.2016
      Mir eigentlich egal wo er spielt, so lange es nicht in Basel und in der Nati ist !