Armer Yann Sommer Messi jagt Ronaldos Torrekord

Nati-Goalie Yann Sommer muss sich heute Abend warm anziehen: Barça-Star Lionel Messi will gegen Gladbach unbedingt zweimal treffen.

Aktuell auf Blick.ch

Fussball

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Beim Clásico am letzten Samstag gab es eine warme Umarmung: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo herzten sich, bevor sie das Spielfeld betraten. Beim anschliessenden 1:1 zwischen Barcelona und Real Madrid gingen die beiden Superstars allerdings leer aus.

Heute kommt es zu einem weiteren Duell. Es ist ein Fernduell um eine Rekordmarke. Lionel Messi will Cristianos Rekord aus der letzten Saison knacken, als der Portugiese in sechs Gruppenspielen in der Champions League sagenhafte 11 Tore erzielte. Messi steht derzeit bei 9 Treffern. Heute Abend gegen Yann Sommer und dessen Gladbacher dürfte Messi deshalb besonders heiss sein.

In seiner Karriere hat Cristiano in der Champions League bisher 95 Mal getroffen. Messi kommt auf 92 Tore.

Die besten Torschützen in der UEFA Champions League nach der Gruppenphase
2016/17: Messi (9 Tore nach 5 Spieltagen)
2015/16: Ronaldo (11)
2014/15: Luiz Adriano (9)
2013/14: Ronaldo (9)
2012/13: Burak, Ronaldo (6)
2011/12: Gomez, Messi (6)
2010/11: Eto'o (7)
2009/10: Ronaldo (6)
2008/09: Benzema, Gerrard, Klose, Messi (5)
2007/08: Ibrahimović, Ronaldo (5)
2006/07: Drogba, Kaká, Morientes (5)
2005/06: Shevchenko (6)
2004/05: Van Nistelrooy (8)
2003/04: Drogba, Makaay, Pršo, Şükür (5)
2002/03: Crespo, Inzaghi (8) – nur erste Gruppenphase
2001/02: Elber, Trezeguet (6) – nur erste Gruppenphase
2000/01: Rivaldo, Simone (6) – nur erste Gruppenphase
1999/00: Jardel, Rivaldo (5) – nur erste Gruppenphase
1998/99: Zahovič (7)
1997/98: Henry (6)
1996/97: Bokšić, Artur, Jardel, Pantić, Simeone, Simone (4)
1995/96: Litmanen (6)
1994/95: Weah (6)
1993/94: Rufer (4)
1992/93: Sauzée (5)

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 12.12.2016

Neueste Videos