Negativ-Serie beendet Schaffhausen gibt Rote Laterne ab

Der FC Schaffhausen gewinnt gegen Winterthur knapp mit 1:0 und gibt die Rote Laterne wieder an Chiasso ab. Auch Servette fährt einen Sieg ein.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Er trainiert jetzt bei Le Mont Neuer Tiefpunkt für Ex-FCB-Star Cabral!
2 «Das ist kein Weltuntergang» Hakan Yakin rasselt durch Trainer-Prüfung
3 Also doch Yakin-Doppel in Schaffhausen Hakan wird Assistent von Murat!

Fussball

Brack.ch Challenge League

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Zürich 18 48:10 48
2 Neuchatel Xamax FC 18 32:19 36
3 Wil 18 24:17 26
4 Aarau 18 27:28 26
5 Servette 18 24:27 25
6 Wohlen 18 22:31 22
7 FC Le Mont Ls 18 12:19 21
8 Winterthur 18 17:26 18
9 Chiasso 18 16:28 15
10 FC Schaffhausen 18 21:38 13
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Nach elf (!) sieglosen Spieltagen in Serie freut sich der FC Schaffhausen wieder einmal über drei Punkte. Das Team von Trainer Axel Thoma gewinnt auswärts gegen Winterthur knapp mit 1:0. Einziger Torschütze der Partie ist Igor Tadic, dem das entscheidende Tor in der 84. Minute gelingt.

Neues Schlusslicht ist Chiasso. Die Tessiner werden am Montag gegen den FC Zürich im Einsatz stehen.

Winterthur dagegen verpasst es, den Abstand auf den Tabellenkeller zu vergrössern. Mit 17 Punkten bleibt Winti auf dem drittletzten Platz – vier Punkte vor Schaffhausen.

Servette ohne Mühe

Ebenfalls einen Sieg einfahren kann Servette: Die Genfer bezwingen auswärts Le Mont ohne Probleme mit 2:0. Berisha (24.) und Cadamuro (86.) schiessen die Tore für die Gäste. (ome)

Publiziert am 27.11.2016 | Aktualisiert am 28.11.2016

Winterthur - FC Schaffhausen  0:1  (0:0)

Stadion Schützenwiese, Winterthur. - SR Jancevski, Nicolas, Schweiz. - Tore: 84. Igor Tadic 0:1.

Winterthur: Tobias Schattin, Michel Avanzini, Kreso Ljubicic, Manuel Sutter, Silvio, Gianluca D'Angelo, Luca Radice, Romain Dessarzin, David von Ballmoos, Daniele Russo, Leandro Di Gregorio - Einwechslungen: Luka Sliskovic (67. für Gianluca D'Angelo), Jordi Nsiala (79. für Romain Dessarzin), Robin Kamber (85. für Leandro Di Gregorio).

FC Schaffhausen: Ilija Kovacic, Andre Goncalves, Andre, Luca Tranquilli, Shkelqim Demhasaj, Gianluca Frontino, Faruk Gul, Paulinho, Guy Christian Zock Abep, Joao Vilela, Granit Lekaj - Einwechslungen: Nejc Mevlja (46. für Andre Goncalves), Igor Tadic (72. für Shkelqim Demhasaj), Admir Seferagic (91. für Luca Tranquilli).

Verwarnungen: Winterthur: 91. Robin Kamber (Gelb). FC Schaffhausen: 38. Guy Christian Zock Abep (Gelb), 44. Faruk Gul (Gelb), 62. Joao Vilela (Gelb), 90. Gianluca Frontino (Gelb), 90. Luca Tranquilli (Gelb).

Zum Resultate-Center »

FC Le Mont Ls - Servette  0:2  (0:1)

Stade Sous-Ville, Baulmes. - SR Musa, Zenel, Schweiz. - Tore: 24. Florian Berisha 0:1, 86. Liassine Cadamuro 0:2.

FC Le Mont Ls: Zivko Kostadinovic, Daniel Titie, Lucas Alves, Andelko Savic, Epitaux H., Steve Lawson, Bertrand Ndzomo, Sessolo H., Sergio Cortelezzi, Fabrizio Zambrella, Jetmir Krasniqi - Einwechslungen: Santiago Feuillassier (58. für Andelko Savic), Artem Simonyan (81. für Sessolo H.).

Servette: Tibert Pont, Matias Vitkieviez, Faug-Porret J., William Le Pogam, Doumbia Ousmane, Jean Pierre Nsame, Florian Berisha, Yassin Maouche, Liassine Cadamuro, Hirac Yagan, Frick J. - Einwechslungen: Adler Da Silva (56. für Matias Vitkieviez), Bruno Caslei (78. für Hirac Yagan), Hugo Fargues (81. für Tibert Pont).

Verwarnungen: FC Le Mont Ls: 9. Sessolo H. (Gelb), 43. Epitaux H. (Gelb). Servette: 94. Faug-Porret J. (Gelb).

Zum Resultate-Center »

Neueste Videos