Lauda, Piquet und Co. Rosberg und 12 weitere Weltmeister waren nicht die Besten

Formel 1 verrückt! Die meisten Rennen in einer Saison zu gewinnen, reicht oft nicht zum Titel.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nach Uhren-Gala in Genf Was läuft da zwischen Lima und Hamilton?
2 «Zeit, den Fans reinen Wein einzuschenken» Ex-Manager fordert Klarheit...
3 Sauber und fünf Deutsche Wehrlein ist der 28. Hinwiler Pilot

Formel 1

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Nico Rosberg wird Weltmeister, obwohl Lewis Hamilton 2016 mehr Rennen gewonnen hat. Dies geschieht bereits zum 13. Mal. Sehen Sie selbst!

 

1958 Mike Hawthorn (1 Sieg) / Moss (4 Siege), Brooks (3 Siege)

1964 John Surtees (2 Siege) / Clark (3 Siege)

1967 Dennis Hulme (2 Siege) / Clark (4 Siege)

1977 Niki Lauda (3 Siege) / Andretti (4 Siege)

1979 Jody Scheckter (3 Siege) / Jones (4 Siege)

1982 Keke Rosberg (1 Sieg) / Prost, Watson, Pironi, Lauda, Arnoux (2 Siege)

1983 Nelson Piquet (3 Siege) / Prost (4 Siege)

1984 Niki Lauda (5 Siege) / Prost (7 Siege)

1986 Alain Prost (4 Siege) / Mansell (5 Siege)

1987  Nelson Piquet (3 Siege) / Mansell (6 Siege)

1989 Alain Prost (4 Siege) / Senna (6 Siege)

2008 Lewis Hamilton (5 Siege) / Massa (6 Siege)

2016 Nico Rosberg (9 Siege) / Hamilton (10 Siege)

Publiziert am 27.11.2016 | Aktualisiert am 02.12.2016
teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

3 Kommentare
  • Ruedi  Voser 02.12.2016
    Sehr schade um den sympathischen Nico Rosberg. Lieber wäre mir das Gr......l Hamilton gewesen. Viel Glück dem Champion für die Zukunft.
  • Stefan  Rickli , via Facebook 27.11.2016
    Nico Rosberg hat 5 Punkte mehr auf dem Zähler und ist somit der verdiente F1 Weltmeister 2016! Well done!
  • Beat  Schenker aus Lugano
    27.11.2016
    Wenn ein anderer mehr Siege hat aber nicht genügend Punkte um Meister zu werden warum soll dann nicht der schnellere gewonnen haben? Gerde Keke Rosberg hat mit einem Saugmotor die bedeutend schnelleren Turbos in Schach gehalten, hatte da der löngsamere den Titel geholt?