FCZ-Drmic nach 0:2: «Es ist alles in die Hose gegangen»

Der FC St. Gallen ist nicht zu bremsen! Das Team von Jeff Saibene schlägt Zürich dank einem starken Goalie Lopar und mangelhafter FCZ-Chancenauswertung 2:0.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Abdi auf der FCB-Liste Schnappt sich Basel einen FCZ-Helden?
2 «Schande für die Geschichte» Juventus schockt Fans mit neuem Logo!
3 Schon wieder das Knie Ski-Star Svindal muss Saison abbrechen!

Sport

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden