Rauswurf: Lausanne feuert Coach John van Boxmeer

NLB-Klub Lausanne hat am Montag Coach John van Boxmeer entlassen. Wer sein Nachfolger wird, ist noch offen.

  • Publiziert:

Die Bosse von Lausanne diskutierten den Rauswurf von van Boxmeer am Montagmorgen in einer Sitzung. Gleichzeitig leitete der Kanadier sein letztes Training mit dem Team. In der Tabelle der NLB liegen die ambitionierten Romand nach 14 Runden auf Platz sechs mit 21 Punkten.

In einer Mitteilung dankt der Klub dem geschassten 59-Jährigen für seine Dienste bei Lausanne seit der Saison 2009/10. Zuvor war van Boxmeer ab 2006 für drei Saisons beim SC Bern an der Bande.

Wer sein Nachfolger bei Lausanne wird, will der Klub nach der Nati-Pause im November bekannt geben. Bis dahin wird Gerd Zenhäusern die Mannschaft interimsmässig coachen. (rib)

Top-Videos

Top 3

1 «Alles Verlierer-Typen» Eldebrink mit dem Cross-Check gegen Ex-Team Rappi!bullet
2 Über 3000 Fans in 2. Liga! Der absolute Hockey-Wahnsinn im Wallisbullet
3 Kurz vor Start in Sommer-Training Absteiger Lakers steht ohne Team da!bullet

Eishockey