NHL-Star aus Nashville: NLB-Leader Martigny holt Hörnqvist

Der überraschende NLB-Leader Red Ice Martigny hat im Zuge des Lockouts mit dem Schweden Patric Hörnqvist ebenfalls einen NHL-Crack verpflichtet.

  • Publiziert:
Patric Hörnqvist (hier im Duell mit Anaheim-Star-Goalie Jonas Hiller) stürmt während des NHL-Lockouts für den NLB-Leader Martigny. play

Patric Hörnqvist (hier im Duell mit Anaheim-Star-Goalie Jonas Hiller) stürmt während des NHL-Lockouts für den NLB-Leader Martigny.

(Keystone)

Die Walliser einigten sich mit dem schwedischen Internationalen Patric Hörnqvist von den Nashville Predators vorerst auf einen Vertrag mit einem Monat Laufzeit. Je nach Dauer des NHL-Lockouts könnte der 25-jährige Stürmer länger in Martigny bleiben. Das Debüt für Red Ice dürfte er am Samstag im Auswärtsspiel gegen Ajoie geben.

Hörnqvist hat für Nashville, wo er zuletzt Teamkollege von Roman Josi war, in der NHL bisher 287 Partien absolviert. Mit Schweden hat er an den Olympischen Spielen in Vancouver sowie an mehreren Weltmeisterschaften teilgenommen. (Si)

Alle Kommentare (1)

  • Andreas  Hirschi , Schwarzenburg
    schön schreibt Blick auch bisschen was von der NLB.
    beibehalten, und zwischendurch auch mal von der NLB berichten.
    zBsp. vom heutigen Spitzenspiel HCChaux de Fonds- Red Ice MV
    • 02.10.2012
    • 34
    • 2

Top 3

1 Zu früh gefreut, Langnau! SCL-Meistertrikot für die Katzbullet
2 Wie schon in Kloten Schickli geht auch bei den SCL Tigersbullet
3 Keine Rettung EHC Basel ist konkursbullet

National League B

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 Olten 45 166:120 90
2 SCL Tigers 45 139:123 80
3 Langenthal 45 145:125 80
4 Martigny 45 138:119 71
5 Visp 45 163:164 65
6 Basel 45 144:162 64
7 Thurgau 45 144:160 61
8 ChdF 45 151:149 60
9 Ajoie 45 123:156 57
10 GCK Lions 45 113:148 47

Eishockey