Seeländer basteln am Team Lüthi bleibt dem EHC Biel treu

Fabian Lüthi wird seinen Vertrag beim EHC Biel in den nächsten Tagen verlängern. Auch Dave Sutter dürfte bleiben. Doch was macht Simon Rytz?

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kein neuer Vertrag mehr für ZSC-Captain? Seger: «Wenn es vorbei ist, ist...
2 Alle Highlights im Video SCB nach Last-Minute-Sieg in den Playoffs
3 Liga-Versammlung in Nottwil Heute ist Zahltag für NL-Klubs!

NLA Schweiz

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 SC Bern 39 120:89 83
2 ZSC Lions 40 127:97 80
3 EV Zug 37 116:82 78
4 Lausanne HC 39 130:102 74
5 EHC Biel 40 118:116 56
6 HC Lugano 41 115:137 55
7 HC Davos 38 114:107 54
8 Genf-Servette HC 40 100:111 54
9 EHC Kloten 39 114:130 46
10 SCL Tigers 40 94:118 45
11 HC Ambri-Piotta 39 97:123 41
12 HC Fribourg-Gottéron 38 98:131 39

Eishockey

teilen
teilen
5 shares
Fehler
Melden

Biels Sportchef Martin Steinegger arbeitet fleissig am Kader für die nächste Saison. Die Verträge mit Topskorer Robbie Earl, Publikumsliebling Toni Rajala sowie den Verteidigern Marco Maurer, Mauro Dufner (alle bis 2019) und Kevin Fey (bis 2020) wurden bereits verlängernt. Als nächstes folgt Fabian Lüthi.

Der 27-jährige Stürmer, der 2015 aus Ambri kam, wird seinen Vertrag im Seeland in den nächsten Tagen verlängern. Lüthi hat in bisher 77 Spielen für Biel 8 Tore und 12 Assists erzielt. Ebenfalls bleiben dürfte Verteidiger Dave Sutter (24).

Noch unklar ist die Situation bei Simon Rytz. Als der Goalie im letzten Januar um weitere zwei Jahre verlängert hatte, ging er davon aus, dass er regelmässig zum Einsatz kommen wird. Doch ein paar Monate später holte der EHCB Goalie-Star Jonas Hiller und Rytz wurde zum Türchenöffner degradiert. Mittlerweile ist der Lysser 33 Jahre alt und will vor allem eines: Spielen. Notfalls auch in der NLB.

Gaëtan Haas (zum SC Bern), Matthias Rossi (zu Fribourg) und Thomas Wellinger (zu Lugano) werden den Klub im Sommer verlassen. Dafür stossen SCB-Verteidiger Sämi Kreis und Ambris Stürmertalent Jason Fuchs zum Team.

Publiziert am 07.01.2017 | Aktualisiert am 08.01.2017
teilen
teilen
5 shares
Fehler
Melden