Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Halys, Quentin Nadal, Rafael
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Djokovic, Novak Nieminen, Jarkko
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Bencic, Belinda Hantuchova, Daniela
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Williams, Serena Hlavackova, Andrea
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Cilic, Marin Haase, Robin
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Kvitova, Petra Erakovic, Marina
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Lacko, Lukas Ferrer, David
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Knapp, Karin Wozniacki, Caroline
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Petkovic, Andrea Rogers, Shelby
  • Liveticker »
    Roland Garros, Paris
    Mladenovic, Kristina Bouchard, Eugenie

sportal scoreradar

National League A
SCL Tigers
vs.
HC Ambri-Piotta
Beginn: 03.11.2012 19:45 Uhr



Liveticker: SCL Tigers - HC Ambri-Piotta

Aktualisiert:  Uhr
60' 68

Doch das wars, der Ausgleich fällt nicht mehr!

60' 67 Zittern nun auch Serge Pelletier die Knie? Der Ambri-Coach nimmt sofort sein Time-Out.
60' 66 Das gibts doch nicht! Die Langnauer gewinnen das Bully, legen sofort quer zu JARED SPURGEON, der den Puck mit aller Wucht direkt ins Tor hämmert!
60' 65 Toooooooooooor! SCL TIGERS - HC Ambri Piotta 4:5
60' 64 10 Sekunden vor Schluss gesellt sich auch noch Zdenek Kutlak auf die Strafbank.
60' 63 Als auch bei den Langnauern. Die letzten Sekunden geht es also mit 4-4 Feldspielern weiter.
60' 62 Es kommt noch zu einem kleinen Techtel-Mechtel zwischen Jason Williams und Pascal Pelletier. Dafür öffnet sich didas Türchen sowohl auf Seiten von Ambri...
60' 61 John Fust nimmt sein Time-Out und versucht seine Männer nochmals zu instruieren. Viele Fans glauben nicht mehr an das Wunder und verlassen das Stadion bereits jetzt.
60' 60 Thomas Bäumle verlässt sein Tor, das Heimteam hat natürlich nichts mehr zu verlieren.
57' 59 Ein grober Patzer von Federico Lardi bringt die Entscheidung. Der Verteidiger übersieht ALAIN MIEVILLE in seinem Rücken und lässt sich die Scheibe als hinterster Mann ohne Gegenwehr abknüpfen. Der Ambri-Stürmer lässt sich nicht zweimal bitten und knallt die Scheibe unhaltbar ins Lattenkreuz!
57' 58 Toooooooooooor! SCL Tigers - HC AMBRI PIOTTA 3:5
56' 57 Das ist natürlich ein absoluter Stimmungskiller in der Illfishalle! Es bleibt jedoch noch etwas Zeit...
55' 56 Und nun haben auch die Gäste einen Doppeltorschützen! MARCO PEDRETTI setzt entschlossen nach und wird dafür belohnt. Der Puck kullert am Schlussmann vorbei, bereits zweimal schien der Puck schon unter Langnauer Kontrolle zu sein!
55' 55 Toooooooooooor! SCL Tigers - HC AMBRI PIOTTA 3:4
52' 54 Plötzlich geht Marco Pedretti zu Boden und greift sich an den Kopf. In dieser Situation war leider nicht genau ersichtlich, was den Tessiner hier getroffen hat.
51' 53 Diesmal ist es Tyler Ennis, welcher dafür sorgt, dass den Zuschauern auf den Rängen der Torschrei in der Kehle stecken bleibt. Der Stürmer vergibt aus bester Position zentral vor dem Tor.
50' 52 Julien Bonnet kassiert seine zweite persönliche Strafe an diesem Abend. Die Langnauer dürfen sich also im Powerplay versuchen!
49' 51 Pascal Pelletier lässt ein Raunen auf den Rängen aufkommen, als er alleine vor dem Tor stehend die Scheibe gefährlich ablenkt!
48' 50 Die Teams neutralisieren sich derzeit über weite Strecken, die Zuschauer bekommen nicht mehr so viele Torchancen zu sehen wie noch in den ersten Dritteln.
45' 49 Marc Schulthess kassiert eine Strafe wegen Spielverzögerung.

Direktbegegnungen

National League A06. 10. 2012
HC Ambri-Piotta0:1SCL Tigers
NLA Playout08. 03. 2012
HC Ambri-Piotta1:4SCL Tigers
NLA Playout06. 03. 2012
SCL Tigers3:3HC Ambri-Piotta
NLA Playout03. 03. 2012
HC Ambri-Piotta1:3SCL Tigers
NLA Playout01. 03. 2012
SCL Tigers3:3HC Ambri-Piotta

National League A

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 ZSC Lions 50 148:106 97
2 SC Bern 50 158:120 96
3 HC Lugano 50 155:127 93
4 EV Zug 50 166:126 92
5 HC Davos 50 164:132 87
6 Genève-Servette HC 50 154:154 78
7 Lausanne HC 50 105:116 73
8 EHC Biel 50 142:164 66
9 HC Fribourg-Gottéron 50 144:177 59
10 Kloten Flyers 50 117:144 59
11 HC Ambri-Piotta 50 124:167 57
12 Rapperswil-Jona Lakers 50 121:165 43