Fribourg zu harmlos Servette lässt nichts anbrennen

In Zusammenarbeit mit Teleclub präsentiert BLICK die Highlights der Partie Genf - Fribourg (3:1)

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Freitag-Highlights jetzt im Video Shedden verliert weiter, Bern siegt locker
2 Ambri-Boss Filippo Lombardi «Ich bin froh, habe ich am Trainer...
3 Galgenfrist für Lugano-Trainer Shedden steht unter Beobachtung

NLA Schweiz

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 ZSC Lions 29 93:67 59
2 SC Bern 27 82:63 56
3 EV Zug 27 84:61 54
4 Lausanne HC 27 87:66 48
5 EHC Kloten 27 91:87 41
6 EHC Biel 28 79:77 39
7 HC Davos 28 79:83 38
8 Genf-Servette HC 27 68:74 37
9 HC Lugano 28 73:99 34
10 SCL Tigers 28 66:85 33
11 HC Fribourg-Gottéron 27 69:87 30
12 HC Ambri-Piotta 29 68:90 29

Eishockey

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Wobmann  René aus Hinterkappelen
    04.03.2016
    Der Treffer wurde aber nicht annulliert, sondern zählte, 0:2! Wollten Sie schreiben, "so müsste der Treffer annulliert werden?
  • Valentin  Vieli 04.03.2016
    Wieso gibt es da Skandale oder Probleme? Pettersson machte bei seinem Penalty mit einem Puck eine Rückwärtsbewegung und das klar verboten. So musste derTreffer annulliert werden. Punkt!