Alle Liveticker Live-Center

sportal scoreradar

National League A
EHC Biel
vs.
Servette Genf
Beginn: 02.11.2012 19:45 Uhr

Liveticker: EHC Biel - Servette Genf

Aktualisiert:  Uhr
  85

Der EHC Biel nimmt Leader Genf-Servette auseinander und feiert nicht nur seinen höchsten Saisonsieg, sondern auch den höchsten Sieg in der Geschichte gegen den heutigen Gegner!

60' 84 Das wars! Biel - Servette 7:2!!!!
59' 83 Pouliot legt den Puck von rechts in den Slot, aber auch der Hechttaucher des Teamkollegen bringt kein Tor mehr für sein Team.
58' 82 Noch zwei Minuten sind zu spielen! Viel ist auf dem Eis nicht mehr los, dafür umso mehr daneben!
56' 81 Juraj SIMEKT tankt sich schön von der rechten Seite her durch vors Bieler Tor und erzielt für sein Team doch noch eine "Kiste".
56' 80 TOOOORRR!!!! Biel - SERVETTE 7:2!!!!!!!
56' 78 Beide Kontrahenten auf der Strafbank erhalten auch noch je eine 10 Minuten-Strafe aufgebrummt.
56' 77 Derweil brandet die Welle durch das Bieler Eisstadion!
56' 76 Phililpp Wetzel und Gian-Andrea Randegger geraten abseits des Spielgeschehens noch aneinander - beide wandern nach der Rangelei natürlich auf die Strafbank.
55' 75 Kevin Romy kommt unverhofft vor dem gegnerischen Tor an den Puck, aber der Genfer Topscorer kann auch diese Chance nicht nutzen.
54' 74 Seguin versuchts mit dem Abschluss von der rechten Seite - Tamo lenkt den Puck ins Netz hinter dem Tor.
53' 73 Patrick Kane zieht verdeckt aus der Drehung ab und dann Pouliot mit einem genialen No Look-Backhandpass aus der linken Ecke auf Tschantré am rechten Pfosten gegen den sich Frederico Tamo auszeichnen kann.
52' 72 Couture steht halbrechts ziemlich frei, aber auch er kommt mit seinem Abschluss nicht an Berra vorbei.
51' 71 Reto Berra schon fast so etwas wie mit einem Dribbling rechts seines Tores. Servette kommt danach an den Puck, aber Randegger scheitert am zurückgeeilten Berra.
49' 70 Jonathan Mercier und Keeper Tamo mit einer doppelten Unachtsamkeit, aber Pouliot kann nicht davon profitieren. Das Niveau der Partie ist nun stark gesunken. Es ist eher so etwas wie ein besseres Auslaufen.
48' 69 Gaëtan Haas erneut mit einem schönen Dribbling durch die Mitte und der Abschluss aus der Distanz. Tamo pariert!
47' 68 Man sieht kaum, dass die Genfer mit einem Mann mehr auf dem Eis stehen. Und dann ist Gaëtan Haas auch schon wieder zurück.
45' 67 Gaëtan Haas muss nach dem Zweikampf gegen Simek alleine auf die Strafbank. Wieder mal ein Powerplay für Genf-Servette.
44' 66 Das Powerplay war gerade ein paar Sekunden überstanden, als Micflikier Tyler SEGUIN am linken Pfosten freistehen sieht und dieser verwandelt erneut souverän - sein viertes Tor des Abends!
44' 65 TOOOORRR!!!! BIEL - Servette 7:1!!!!!

Direktbegegnungen

National League A05. 10. 2012
Servette Genf4:1EHC Biel
National League A15. 09. 2012
EHC Biel1:2Servette Genf
Club Friendlies01. 09. 2012
EHC Biel1:1Servette Genf
National League A28. 01. 2012
EHC Biel1:0Servette Genf
National League A07. 01. 2012
EHC Biel4:3Servette Genf

National League A

Platz Mannschaft SP Tore Punkte
1 ZSC Lions 50 167:111 106
2 Fribourg 50 151:147 86
3 Kloten Flyers 50 147:121 85
4 Servette 50 158:133 83
5 Lugano 50 142:114 83
6 Davos 50 151:133 80
7 Ambri 50 126:123 78
8 Lausanne 50 104:115 74
9 Bern 50 126:129 70
10 Zug 50 132:156 66
11 Biel 50 115:154 50
12 Lakers 50 117:200 39