Good News aus Amerika Josi schiesst Nashville zum Sieg!

Der Berner Verteidiger ist beim 4:3-Erfolg seiner Nashville Predators über Colorado Avalanche die entscheidende Figur. Luca Sbisa hingegen agiert unglücklich.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Churer trifft doppelt Grosse Nino-Show bei Minnesota-Sieg
2 Sedin mit 1000. NHL-Punkt Sbisa schiesst Canucks zum Sieg über Berras...
3 Josi nach 7. Hirnerschütterung «Ich sollte nächste Woche aufs Eis...

Eishockey

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

39 Minuten und 17 Sekunden sind zwischen den Nashville Predators und Colorado Avalanche in der Bridgestone Arena in Tennesse gespielt, als das Schiri-Trio durchgreift und mit Beauchemin (Cross-Check) und Goloubef (Halten) gleich zwei Gäste-Spieler auf die Strafbank schickt.

Doppelte Überzahl – ein Fall für Roman Josi. Und tatsächlich. Zwar lassen die Predators fast die gesamten zwei Minuten verstreichen, dann schlägt der Berner aber zu und schiesst Nashville zum 4:3-Sieg. Weitere Tore fallen im Schlussdrittel keine mehr.

Auch Josis Schweizer Kumpel machen auf sich aufmerksam. Kevin Fiala lässt sich den Assist zum zwischenzeitlichen 3:3 notieren, Yannick Weber kassiert im Mittelabschnitt eine Zwei-Minuten-Strafe.

Streit gewinnt Schweizer Duell

Gut lachen hat auch Mark Streit. Der Oldie ringt mit Philadelphia die Florida Panthers mit 3:2 nach Verlängerung nieder und entscheidet das Schweizer Duell gegen Denis Malgin somit für sich.

Eine Niederlage setzt es für die Vancouver-Schweizer Luca Sbisa (1 Assist) und Sven Bärtschi ab. Die Canucks ziehen gegen New Jersey mit 2:3 den Kürzeren.

Zu reden gibt in dieser Partie vor allem ein heftiger Check an Vancouvers Philip Larsen. Gegenspieler Hall erwischt den Dänen übel, Sbisa trifft ihn Sekunden nach dem K.o. auch noch mit dem Schlittschuh am Kopf! (rab)

Die NHL-Nacht in der Übersicht
Nashville Predators - Colorado Avalanche 4:3
Philadelphia Flyers - Florida Panthers 3:2
Vancouver Canucks - New Jersey Devils 2:3
Buffalo Sabres - Edmonton Oilers 4:3 n.V.
New York Islanders - New York Rangers 4:2
St. Louis Blues - Montréal Canadiens 3:2 n.V.
Winnipeg Jets - Detroit Red Wings 3:4 n.P.
Chicago Blackhawks - Arizona Coyotes 4:0
Dallas Stars - Calgary Flames 1:2

Publiziert am 07.12.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS