«Eiskalt erwischt!» an der Eishockey-WM Mit wem unsere Hockey-Stars gerne einen Tag tauschen würden...

Mit den jetzigen Weltmeisterschaften bestreiten unsere Hockeystars das letzte Highlight ihrer Saison. BLICK hat deshalb den Eisgenossen nochmals auf den Zahn gefühlt und den einen oder anderen «eiskalt erwischt». Heute wollen wir wissen, mit wem sie gerne einen Tag tauschen würden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Eishockey

teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 08.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

4 Kommentare
  • Von Büren  Yves , via Facebook 09.05.2016
    Wenn das nicht Typisch ist. Endweder spielt die Nati in der Vorbereitung schlecht, und steigern sich im Turnier . Oder Umgekehrt, wie jetzt der fall. Sieht man auch im Fussball. Scheint so eine mentalitätssache der Schweizer nati Chraks zu sein ?
  • Reinhold  Steinadler aus Rocky Castle
    09.05.2016
    Hockey Stars spielen aber vielvielviel besser. Das sind Losers - nicht Stars. Das einzig starenhafte an ihnen werden wohl nur ihre überrissenen Gehälter sein!
  • Enri  Co 09.05.2016
    Vielleicht sollte man den Jungs die ganzen "ach-wie-glatt-und-innovativ-Gschichtli" vom Hals halten, damit sie sich auf Hockey konzentrieren können. Dann klappt es vielleicht auch mit dem Klassenerhalt.
  • Reinhold  Steinadler aus Rocky Castle
    08.05.2016
    Man kann es nicht oft genug sagen, dass es sich bei den Protagonisten dieser Mannschaft keinesfalls um Stars, sondern um Losers handelt. Seid bitte zurückhaltend mit der vorzeitigen Vergabe von journalistisch fragwürdigen Heldentiteln. Danke!