Den Beweis lieferte er in eigener Reality-Show So dumm ist Ryan Lochte wirklich

Ryan Lochte und seine Schwimmkollegen erfanden einen Überfall, um ihre Randale zu verheimlichen. In seiner eigenen Reality-Show bewies der Amerikaner mehrmals, dass seine Stärken wohl eher im sportlichen statt intellektuellen Bereich zu suchen sind.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Tirana-Derby plötzlich dunkel Clevere Albaner machen mit Handys...
2 Riesenknall in der Formel 1 Sensations-Rücktritt von Weltmeister Rosberg!
3 Ex-Thun-Spieler verrät «Ich verdiente weniger als 1000 Franken»

Sport

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Daniel  Metzener , via Facebook 20.08.2016
    In einem Gastland hat man sich generell den Gesetzen und Regeln anzupassen - dies sollte eigentlich selbstverständlich sein. Olympia-Sportler haben hier aber auch eine Vorbild-Funktion, weil sie eben im Rampenlicht stehen. Bei dieser kriminellen Aktion (Sachbeschädigung und Vortäuschen einer Straftat) ist es schade, dass deren Dummheit, sich auch noch dabei offiziell filmen zu lassen, straffrei ist.