Erster Kampf nach Haye-Pleite Kobra Gjergjaj siegt wieder

Der Schweizer Schwergewichts-Profi Arnold Gjergjaj siegt gegen Jasmin Hasic in der fünften Runde durch technischen K.o. Gefordert wird er dabei kaum.

Aktuell auf Blick.ch

Sport

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Gewünscht hat sich Arnold «The Cobra» Gjergjaj (32) die Rückkehr nicht. Aber der Schweizer Schwergewichtler macht das Beste daraus. Sieben Monate nach der bitteren Niederlage gegen Ex-Weltmeister David Haye (36) in der Londoner O2-Arena beisst die Kobra wieder in Basel zu. Gegen Jasmin Hasic (28) gibts am Samstagabend keine Diskussion: In der vierten Runde schickt er Hasic ein erstes Mal zu Boden, eine Runde später gibt der Bosnier verletzt auf – technischer K.o.!

Für den Basler ist es der 30. Sieg im 31. Profikampf (22 K.o.). «Zur Wiedergutmachung reicht das für mich noch nicht», sagt Gjergjaj. Zu sehr schmerzt die Haye-Pleite noch, die so klar war, dass statt weiteren Auslands-Fights der Schritt zurück in die Schweiz nötig wurde. Und dafür ist auch Aufbaugegner Hasic trotz zuvor nur einer Profiniederlage nicht gefährlich genug.

Zum Aufwärmen für 2017 reichts – im neuen Jahr soll der Angriff auf einen nächsten grossen Fight folgen. Mit einem neuem Coaching-Team – sein bisheriger Trainer Angelo Gallina will sich auf den Job des Mangers beschränken – und auch dank ein bisschen mehr Masse: Die Kobra hat zugelegt. Mit 112 Kilo ist 1,97-m-Mann Gjergjaj gegen Hasic fünf Kilo schwerer als beim Duell mit Haye.

Publiziert am 17.12.2016 | Aktualisiert am 18.12.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Kornelius  Thorson 18.12.2016
    Ein problemloser Sieg. Hoffentlich wird für er seinen immensen Aufwand belohnt und kriegt nochmals einen grossen Kampf - allein schon, um es all den Besserwissern und Maulhelden zu zeigen. Wurde gegen Haye unter Wert geschlagen, aber so ist das eben im Schwergewicht: ein richtiger Treffer und das wars.