Biel-Herburger nach zwei Pleiten gegen Servette «Wir machen viel zu viele Eigenfehler»

Biel-Spieler Raphael Herburger analysiert die 4:5-Niederlage nach Verlängerung gegen Genf Servette.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Auch ein Schweizer in den Top 100 Diese drei Barça-Stars sind wertvoller...
2 Australian Open zum Geniessen So sexy war Tennis noch nie!
3 «Zeit, den Fans reinen Wein einzuschenken» Ex-Manager fordert...

Sport

teilen
teilen
17 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 04.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

1 Kommentare
  • James leBon  Bienne 04.01.2016
    Der EHX Biel und der Verband. Ist das eigentlich noch eine korrekte Meisterschaft? Oder "ferngesteuert" aus Zug und dem SEHV? Wie kommt es, dass der "reiche" EVZ 5 !!! Spiele weniger haben kann als der "arme" EHC Biel? Auch anderen Vereine sind sehr benachteiligt. Wie z.B. HC Davos.Eine berechtigte Frage zur aktuellen Tabellen Situation. Und hoffentlich erweist sich "Blick" nicht als Duckmauser bei diesem Thema. Es ist eine sehr glaubwürdige Information seitens des SEHV angebracht! Aber dalli!